Mongolei Reisen

Lass dich in die zauberhafte Welt der Wüste Gobi entführen und erkunde endlos weite Steppen bis hin zum Altai Gebirge im Land des Dschingis Khan. Unterwegs auf dem Rücken der Pferde und bei einer Übernachtung in eine Jurte, kannst du das Nomadenleben am eigenen Leib erfahren.

Warum nach Mongolei reisen?

Mach dich bereit auf ein unvergessliches Abenteuer in den unendlichen Weiten im „Land des ewig blauen Himmels“. Die Mongolei bietet traumhaft schöne unberührte Landschaften von Wüsten, über steile Berghänge bis hin zu dichten Wäldern und Seen mit glasklarem Wasser. Wer seinem hektischen Alltag entfliehen und in eine andere Welt einzutauchen möchte, der wird vom Leben der Nomaden, Jurten und Reiter fasziniert sein. Lasse am Tag deinen Blick über das endlose Grasmeer schweifen und genieße nachts einen Sternenhimmel, der mit keinem anderen Ort vergleichbar ist!

Essen

Vier Herdplatten und einen Backofen besitzen Nomaden in der Regel nicht, gekocht wird meist auf einem transportablen Ofen. Oft gibt es One-Pot Gerichte, alles wird in einem großen Topf gekocht. Schon seit den Zeiten von Dschingis Khan ist auch das Kochen mit erhitzten Steinen, das Khorkhoh, sehr beliebt. Dabei kommt das Fleisch in ein geschlossenes Gefäß, das von heißen Steinen umschlossen wird.

Kultur

Von den drei Millionen Bürgern der Mongolei sind 94 % Mongolen, womit die Mongolei ein ethnisch homogenes Land ist. Die Mehrheit der Bevölkerung bekennt sich zum tibetischen Buddhismus. Das kulturelle Selbstverständnis der Mongolen, auch das der Stadtbewohner, ist immer noch eng verbunden mit den Traditionen der Nomadengesellschaft, die die materielle und geistige Kultur des Landes und seiner Menschen über Jahrtausende geprägt hat.

Menschen

Die Mongolen sind ein einzigartiges, sehr traditionelles und äußerst herzliches und gastfreundliches Volk – ganz besonders außerhalb der großen Städte. Kommst du als Fremder an einer Nomadenfamilie auf dem Land vorbei, wirst du meist behandelt wie ein Freund oder Familienmitglied: Es gibt gegorene Milch und traditionell hergestellten Ziegenkäse.

Natur

Das am dünnsten besiedeltste Land der Welt bietet Reisenden eine extrem unberührte Natur und einige absolut einsame, eindrückliche Schauplätze. Die Natur wartet darauf, von dir entdeckt zu werden – ganz egal, ob du zu Fuß, auf dem Rücken eines Kamels oder in einem Geländewagen durch die die Wüste Gobi, weite Täler, hohe Berge, reißende Flüsse und riesige Seen reist.

Landessprache von Mongolei

Mongolisch

Währung von Mongolei

Tugrik

Wie sage ich Danke in Mongolei?

Bayarlalaa!

Zeitzone in Mongolei

Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt +7 Stunden.

Beste Reisezeit um nach Mongolei zu reisen

Mai bis September

Unser Versprechen

Chat öffnen
Chatte mit uns bei WhatsApp!