Entdecke die Welt mit unseren lokalen Guides

Usbekistan

Essen in Usbekistan: 6 typisch usbekische Gerichte

Veröffentlicht von

TripLegend

Zusammen mit lokalen Experten organisiert TripLegend authentische und nachhaltige Gruppenreisen.

Artikel teilen
Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf whatsapp
Teilen auf email

Was man in Usbekistan essen sollte, ist einfach, denn die Gastronomie ist reich und vielfältig. Seine typischen Gerichte verbinden die Farben der Natur, die Aromen des Orients und die ältesten Traditionen, von denen sich viele mehrere Hundert Jahre zurückverfolgen lassen. Bei vielen gilt sie sogar als die beste Küche von ganz Zentralasien und zählt rund 1000 Rezepte. Die Reise in dieses Land ist auch ein Genuss für den Gaumen.

Die Küche wird hauptsächlich von dem bestimmt, was die Landwirtschaft hergibt. Dazu zählen zahlreiche Gemüse- und Obstsorten, wie Radieschen, Möhren, Tomaten, Auberginen, Paprika, Weintrauben, Aprikosen, Birnen, Äpfel, Quitten, Wassermelonen, Dattelpflaumen, Kirschen, Granatäpfel, Zitronen und Feigenfrüchte sowie an die 200 verschiedene Sorten Honigmelonen. Wichtigster Fleischlieferant ist der Hammel bzw. das Schaf. Und los gehts mit dem typischen Essen in Usbekistan:

Inhaltsverzeichnis

Flexibel verreisen

Wir haben unsere Buchungs- und Stornierungsbedingungen angepasst. Buche jetzt und storniere deine Reise wenn nötig kostenlos bis zu 4 Wochen vor Abreise!

Plov: Das usbekische Nationalgericht

Hauptgericht

Das Hauptgericht in Usbekistan heißt Plov. Es gibt rund 200 Sorten dieser Mahlzeit. Für die usbekische Küche und Kultur ist es so wichtig, dass es von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe eingestuft wird. Es finden landesweite Wettbewerbe statt, um herauszufinden, wer den besten Plov machen kann und ist von großer sozialer und kultureller Bedeutung für die lokale Bevölkerung, weshalb es bei allen großen Veranstaltungen und Festivitäten serviert wird. Die Hauptzutaten sind Lamm oder Rindfleisch, gebraten in einem großen Kazan (Kessel) mit Zwiebeln und gelben oder orangefarbenen Karotten. Es kann zusätzlich mit Kazy (lokale Wurst), Eiern und gelegentlich mit Zitronen serviert werden. Der beste Ort, um Plov in Usbekistan zu probieren, ist in Taschkent oder Samarkand, obwohl jede Stadt und sogar Familie ihr eigenes Plov-Rezept hat.

Laghman

Hauptgericht
Essen in Usbekistan: 6 typisch usbekische Gerichte

Laghman besteht aus handgemachten, gezogenen Nudeln in einer Fleisch- oder Gemüsesauce. Das Fleisch ist normalerweise Rindfleisch, während das Gemüse Paprika, Knoblauch, Zwiebeln und frische Kräuter enthält. Je nach Standort wird zusätzliches Gemüse hinzugefügt. Es gibt zahlreiche Variationen von Suppen bis zu Hauptgerichten. Laghman ist eine Suppe, Qavurma Laghman wird als Hauptgericht ohne Brühe serviert. Definitiv ein Highlight der usbekischen Küche!

Landestypisches Brot: Lepjoschka, Tandir Nan, Patyr Nan

Brot
Essen in Usbekistan: 6 typisch usbekische Gerichte

Essen in Usbekistan ohne Brot? Unvorstellbar! In Usbekistan gilt eine Mahlzeit ohne Brot als unvollständig und in jedem Geschäft oder Café findest du eine Vielzahl von Broten. Das häufigste und beliebteste ist jedoch ein rundes, flaches Weißbrot. Normalerweise wird es in einem Feuerofen gebacken, der als Tandur (Tandoori) bekannt ist. Wenn du durch das Land reist, wirst du schnell feststellen, dass die Form und der Geschmack des Brotes von Region zu Region unterschiedlich ist.

Dimlama

Hauptgericht

Dimlama ist ein einfacher und sehr abwechslungsreicher Eintopf, dessen Zubereitung von Dorf zu Dorf variiert aber meist mit Fleisch, Kartoffeln, Kohl, Karotten, Zwiebeln und Tomaten zubereitet wird. Meist hat jede Familie ein eigenes Dimlama Rezept, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Typische Salate

Salat
Essen in Usbekistan: 6 typisch usbekische Gerichte

Der in Zentralasien typische Salat ist ein Tomaten-, Gurken- und Zwiebelsalat. Bei manchen Salaten werden noch weitere lokal angebaute Produkte, wie Karotten, Rüben, Zwiebeln, Kohl, Paprika, Gurken, zur Zubereitung verwendet. Das Dressing kann Mayonnaise oder Öl sein, aber meistens wird es nur mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern bestreut. Dabei wird an der Auswahl an Kräutern nicht gespart und die Salate enthalte eine großzügige Portion Dill, Petersilie, Koriander oder rotes Basilikum.

Trockenfrüchte und Nüsse

Snacks
Essen in Usbekistan: 6 typisch usbekische Gerichte

Usbeken lieben getrocknete Aprikosen, Rosinen und alle Arten von Nüssen. Fast jeder Tisch hat einen Teller mit verschiedenen getrockneten Früchten und Nüssen. Auf Basaren und Supermärkten findest du eine große Auswahl, die sich perfekt als Snack für die Reise eignen.

Hunger auf mehr?

In großen Städten gibt es eine Vielzahl von Restaurants und eine große Auswahl auf der Speisekarte, weshalb auch Vegetarier eine reiche Auswahl an Speisen haben.

Wenn du noch mehr usbekische Gerichte entdecken und über die Kultur von Usbekistan erfahren möchtest, abonniere unseren Newsletter. Unsere Usbekistan Reise wird aktuell von unseren Reiseexperten für dich erstellt. Neben der traditionellen Küche kannst du dort noch viele andere authentische Erfahrungen sammeln, um diese besondere Kultur, das Land und die Leute kennenzulernen

Darum mit TripLegend verreisen
Das könnte dir auch gefallen
Bekannt aus
Bestens abgesichert durch
100% Klimaneutrale Reisen
Newsletter