Lerne jetzt den Alltag in Costa Rica kennen

Inhaltsverzeichnis

Costa Rica ist nicht nur für die beeindruckende Flora und Fauna bekannt, sondern auch für die fröhliche Lebensweise der Einheimischen. Hier erfährst du, wie das Leben in diesem Land aussieht. Tauche ein in den “Pura Vida”-Alltag und lass dich von der Gelassenheit der Ticos anstecken!

Pura Vida bestimmt den costa-ricanischen Alltag 

Die Costa-Ricaner bezeichnen sich selbst als “Ticos” und gelten als eine der glücklichsten Bevölkerungsgruppen der Welt. Dies spiegelt sich in ihrer freundlichen, einladenden und stolzen Art wider. Bestimmt hast du schon einmal die Bezeichnung “Pura Vida” gehört – das Lebensmotto der Ticos. Sie verwenden es ständig im Alltag, z.B. zur Begrüßung oder zum Abschied. Wörtlich übersetzt bedeutet es so viel wie “reines” oder “einfaches Leben”. Es soll ausdrücken, dass sie das Leben in vollen Zügen genießen und wertschätzen. Negativität und Stress werden vermieden, stattdessen werden die Dinge so akzeptiert, wie sie kommen. 

Witze oder lustige Sinnsprüche, sowie Musik und Tanz werden dir überall begegnen und es macht einfach Spaß in Gesellschaft von Ticos zu sein. Übernimm doch bei deiner nächsten Reise nach Costa Rica diesen Lebensstil und lass dich von der Entspanntheit und Einfachheit des Lebens verzaubern. 

Lebenshaltungskosten 

Generell hat sich in Costa Rica ein ähnlicher Lebensstandard wie in Europa etabliert, allerdings zu geringeren Kosten. Die lokale Währung ist Costa-Rica-Colón (CRC), du kannst aber auch überall mit US-Dollar bezahlen. 100 EUR entsprechen etwa 62.000 CRC. Bei diesen großen Zahlen ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. 

7K Noq5Pun1Wqqgq5Yvvpv2Uwe53Jfqxciqyczcndptoxhy2Rargwnddnxdpkyf6Qk81Kfpud95Dpa0I7Xfsa9Qtzu2P3V18Cqst9Nh6C3Exypww9J3 5En Rso39Uk5Mbqrpk Menhn5T3Ucjzshl9I2Yu9Woghukhkgu

Für eine Mahlzeit in einem preiswerten Restaurant solltest du umgerechnet etwa 7 EUR pro Person einplanen. Ein Bier in einer Bar kostet um die 2,50 EUR. Lebensmittel kannst du relativ günstig und frisch auf Märkten einkaufen. Um von A nach B zu kommen, bieten sich in Costa Rica Taxis sehr an. Es gibt dort einen Grundtarif von 1 EUR und für jeden weiteren Kilometer kommt nochmal etwa 1 EUR hinzu. Aber auch mit dem Bus bist du mit umgerechnet ca. 0,80 EUR für eine einfache Fahrt günstig unterwegs.

Eine Monatsmiete für eine Zwei-Zimmer-Wohnung in San José, der Hauptstadt Costa Ricas, kostet etwa 500 EUR. Mit allen anderen Bereichen, wie Gesundheit, Unterhaltung, Kommunikation und TV, könntest du demnach mit etwa 1.200 EUR pro Monat ein recht komfortables Leben führen. 

Bildung und Arbeit

Costa Rica hat ein modernes, international ausgerichtetes Schulsystem. Die Kinder werden mit sechs Jahren eingeschult – genauso wie du es von Deutschland kennst. Ab diesem Zeitpunkt haben sie einen Schulalltag mit Unterricht von etwa 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr. Große Sommerferien gibt es im Dezember und Januar, bevor das neue Schuljahr Anfang Februar beginnt. 

Die Grundschule (primaria) dauert in Costa Rica sechs Jahre, an die die weiterführende Schule (secundaria) anknüpft. Gesetzlich sind neun Jahre Schule Pflicht. Mit dem Abschluss der elften Klasse, erhältst du dort dein “bachillerato”, also dein Abitur. Obwohl Costa Rica ein kleines Land ist, gibt es dort neben privaten Hochschulen auch fünf staatliche. Zuerst wird durch ein dreijähriges Studienprogramm der “grado asociado” abgeschlossen. Erst danach startet das “Pregrado”-Studium, das vergleichbar mit dem deutschen Bachelor ist, und anschließend das “Posgrado”-Studium (Master).

Viele Ticos sind später im Tourismus oder der Landwirtschaft tätig, da die Wirtschaft sehr stark von diesen Branchen abhängig ist. Die zahlreichen touristischen Aktivitäten, die das Land zu bieten hat, ziehen jährlich fast 3 Mio. Besucher an. In fast allen Teilen des Landes kannst du landwirtschaftlichen Betrieb finden und vor allem riesige Bananen- und Kaffeeplantagen bestaunen. Diese gelten als die wichtigsten landwirtschaftlichen Exportgüter. Bestimmt hast du im Supermarkt schon einmal die “Chiquita”-Bananen gesehen oder gekauft: sie haben costa-ricanische Herkunft.  

Kaffeeplantage In Costa Rica

Insgesamt hat sich das Land zu einer nachhaltigen Wirtschaftskraft entwickelt. Das durchschnittliche monatliche Nettoeinkommen ist mit rund 800 EUR zwar relativ niedrig im Vergleich zu Deutschland, aber das zweithöchste in Mittelamerika. 

Kleidung

Die meisten Einheimischen in Costa Rica tragen typisch westliche Kleidung, vor allem in San José. Sobald du aber die Hauptstadt verlässt, wirst du auch Ticos finden, die traditionelle Kleidung tragen. Männer sind ganz in weiß gekleidet mit einem Cowboyhut und einer roten, gürtelartigen Schärpe um der Taille. Bei Frauen sieht das Ganze farbenfroher aus: Sie tragen gerüschte Blusen mit Besatz und lange, bunt gestreifte Röcke. Ihre Haare sind meist geflochten und teilweise tragen sie sogar Blumen im Haar. 

Nk6Jh Rjpif1Zqeep8Pf8Ew Kykvswtbbc5O Yl2Otqkckyreqm1 Uqrwkh74Aeawgtqc9Ge0Vr0Towbx6Xc63Cxdpgvx3H0Abwkhpyfxorfym3Yyucpolfnzc6Jlatdt3Crqzy4Uoh Xfih63H4Eifrdadps3Jahkjq9Lirmfvtazozjgzra3Mcihw7Mq

Religion

Die Mehrzahl der Ticos sind Katholiken. Costa Rica ist das einzige amerikanische Land, in dem der Katholizismus als Staatsreligion etabliert ist. Daher ist die Religion auch ein großer und wichtiger Bestandteil der costa-ricanischen Kultur und spiegelt sich in sämtlichen Traditionen und Feiertagen wider. Bei vielen Einheimischen wirst du religiösen Schmuck wie Kreuze oder Heiligenbilder entdecken. In den Häusern oder Autos sind auch sehr häufig religiöse Ikone zu finden. Allerdings herrscht im ganzen Land Religionsfreiheit und vor allem die Zahl der evangelischen Protestanten steigt rasant. 

Jedes Jahr im August gibt es eine landesweite Feier und Wallfahrt zu Ehren der Jungfrau Maria. Viele Costa-Ricaner pilgern dann zu der “Basilica de Nuestra Señora de los Àngeles”  (“Our Lady of the Angels Basilica”) in Cartago, um die Heiligen zu ehren. 

Feste und Feiertage

In Costa Rica wirst du stets von guter Laune und Musik begleitet. In fast jedem Dorf gibt es eigene Varianten der einheimischen Musik. Feste stehen für die Ticos im Mittelpunkt ihres Lebens und werden ausgiebig gefeiert. Es ist üblich, dass mit der ganzen Familie gefeiert wird, da der Zusammenhalt der Familie für die Costa-Ricaner das Wichtigste im Leben ist. Oft leben sie auch mit über 30 Jahren noch zu Hause bei ihrer Familie. Du wirst vermutlich häufig die ganze Großfamilie beispielsweise am Strand treffen. 

Zu Weihnachten wird auch in Costa Rica alles mit funkelnden Lichtern geschmückt. Anfang Dezember gibt es sogar ein Lichterfest in der Hauptstadt. Direkt nach dem Weihnachtstag, an dem der Weihnachtsmann die Geschenke bringt, finden die “Fiestas de Zapote” in San José statt. Hier werden Stierkämpfe veranstaltet, die aber keine tödliche Tradition haben. Dennoch gibt es gespaltene Ansichten im Land bezüglich der Tierrechte. 

Am zweiten Weihnachtsfeiertag findet eine nationale Pferdeparade – “El Tope Nacional” – statt, ebenfalls in San José. 

Inz

Die Osterwoche wird im ganzen Land mit Prozessionen und Umzügen zelebriert. Zu dieser Zeit kannst du zahlreiche Feiern besuchen. Für die Einheimischen hat das gemeinsame Essen mit Familie und Freunden Priorität. 

Ein weiteres sehr wichtiges Fest in Costa Rica ist der Unabhängigkeitstag am 15. September zur Wertschätzung der Unabhängigkeit von Spanien. Um 18:15 Uhr unterbrechen die Ticos ihre Tätigkeit und singen die Nationalhymne. Außerdem wird alles in Blau, Rot und Weiß – den Farben der Flagge – geschmückt, bevor auf Straßenfesten ausgiebig gefeiert wird. 

Wenn du jetzt Lust hast, diesen Alltag selbst einmal hautnah zu erleben, dann findest du hier unsere aktuelle TripLegend Costa Rica Rundreise. Oder erfahre mehr über das Land in unserem aktuellen Reisebericht.

Deine Vorteile von TripLegend
Dein Abenteuer in Costa Rica

Die malerische Karibikküste und eine Expedition in das Dickicht des Dschungels. Erlebe jetzt mit TripLegend Korallenriffe, Wasserfälle und Wildwasserrafting. Schau dir jetzt unsere Costa Rica Rundreise an.

Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Karibik Segeltörn Martinique bis Antigua
15 Tage
ab 2399€
Kolumbien Rundreise
13 Tage
ab 2599€
Georgien Rundreise und Weinernte
12 Tage
ab 1399€
Argentinien Nord Rundreise
12 Tage
ab 2599€
Argentinien Patagonien Rundreise
11 Tage
ab 2399€
Peru Rundreise
11 Tage
ab 2249€
Bhutan und Nepal Rundreise
11 Tage
ab 2999€
Kenia Rundreise
11 Tage
ab 2199€
Island Expedition
8 Tage
ab 2499€
Südafrika Rundreise: Garden Route
10 Tage
ab 2249€

Ein 50€ Gutschein wartet auf dich

Melde dich jetzt kostenlos zum TripLegend Newsletter an und erhalte 50€ Rabatt auf deine erste Buchung. Erhalte Reiseinspiration und Abenteuerideen in dein Postfach.