Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Inhaltsverzeichnis

„Wàt-dii“ – So sagt man Hallo in Thailand, einem der wohl beliebtesten Reisezielen weltweit. Denn nicht nur oberhalb, sondern auch unterhalb des Meeresspiegels ist Thailand absolut atemberaubend. Bunte Riffe, exotische Tiere in dichtem Dschungel, glasklares Wasser, gute Küche, sowie pulsierende Städte mit liebenswerten Einheimischen und reicher Kultur. All das wartet in Thailand auf dich. Um bei all den Sehenswürdigkeiten, welche dieses Land bietet nicht den Überblick zu verlieren, haben wir dir die 10 besten Aktivitäten Thailands zusammengestellt. Diese solltest du bei deiner nächsten Reise nach Thailand keinesfalls verpassen. 

Paradiesisches Inselhüpfen: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Thailand hat eine Vielzahl an Inseln, die oft sehr nahe beieinander liegen. Wenn du vom Inselleben gar nicht genug bekommst, dann bietet sich ein Inselhüpfen an. Entscheide selbst auf welche Inseln du gerne möchtest und lass dich mit einem Boot oder einer Fähre dorthin bringen. Das tolle ist, dass jede Insel etwas anderes zu bieten hat. So sind manche Inseln für ihr Nachtleben bekannt, andere für ihre unberührte Natur, deren besonders entspannte Stimmung, oder für ihre Taucherszene und vieles mehr. Du findest garantiert die passende Insel für dich und wirst staunen wie schnell man sich an das ruhige Inselleben gewöhnt.

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Tuk Tuk fahren: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Thailands Straßen sind übersät damit- die kleinen dreirädrigen Autorikschas. Sie sind perfekt für die Verkehrslage und sind für alle noch so schmalen Wegen bestens geeignet. Sie ergänzen die klassischen Taxifahrten und eine Fahrt im Tuk Tuk ist ein absolutes Must. Oft sind die Tuk Tuks mit lauter Musik und bunter Beleuchtung ausgestattet was das Erlebnis noch beliebter macht. Du kannst sogar selbst ein Tuk Tuk fahren, dazu musst du vorab ein Training und eine kleine Prüfung auf einem Übungsgelände absolvieren- und ab geht’s.

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Elefanten im Sanctuary besuchen: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Hier wird misshandelten Elefanten ein neues Leben gegeben, bei welchem sie zu nichts gezwungen werden. Elefanten sind nämlich definitiv nicht zum Reiten gedacht, auch wenn es vor Ort leider noch viele Anbieter für Elefantenritte gibt. Dort werden sie an Ketten gefangen gehalten, stehen den ganzen Tag in praller Hitze auf Abruf und haben weder einen Zugang zu genügend Nahrung noch Wasser. Weil sie von ihren Besitzern leider sehr oft geschlagen oder getreten und entwickeln schnell Traumata. Um diese Elefanten wieder in ihre natürliche Umgebung einzugliedern sorgen Sanctuaries dafür, dass die Tiere ausreichend Nahrung und Wasser haben und im Umgang mit anderen Elefanten wieder Freude am Leben finden. Dort kannst du Elefanten füttern, ihnen beim Abkühlen im Schlamm zuschauen oder auch selbst zu den Elefanten ins Schlammbad steigen. Die Riesen sind wirklich beeindruckende Tiere und die Sanctuaries sind ganz besondere Orte um Elefanten von Nahem zu sehen.

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Thailändisch kochen lernen: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Die asiatische Küche ist bei vielen sehr beliebt, besonders thailändische Gerichte stechen dabei hervor. Die bunten Mahlzeiten lassen dich viele neue Gewürze schmecken und ja, bei dem ein oder anderen rufen die Speisen sogar Tränen hervor- das liegt aber meistens am Schärfegrad. Wenn auch du Fan der thailändischen Küche sein solltest, dann überlege dir an einem Kochkurs teilzunehmen. Du lernst dort die wichtigsten Zutaten kennen, und wie sie zusammengesetzt werden um deine liebsten Gerichte zu ergeben. Pad Thai, Thai Curry, Fried Rice und auch Mango Sticky Rice gehören übrigens zu den Speisen, welche man in Thailand probiert haben muss. Ein Kochkurs kann wirklich sehr viel Spaß machen und gibt dir die Möglichkeit direkt von Locals zu lernen. Und das beste daran: du kannst selbst bestimmen wie viel Chili dein Essen beinhaltet.

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Mit einer Thai Massage verwöhnen lassen: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

In Thailand wird man überall angesprochen und gefragt, ob man massiert werden möchte. Es werden viele verschiedene Arten angeboten, aber vor allem die klassische Thai Massage solltest du einmal testen. Es ist eine traditionelle Therapie, welche Akupressur, indische ayurvedische Prinzipien und unterstützte Yoga Posen miteinander verbindet. Die Therapeuten nutzen neben ihren Händen, Daumen, Ellbogen und Unterarmen auch manchmal ihre Füße, um Verspannungen zu lösen. Die Massage besteht aus einer Kombination aus Dehnung, Bewegung und Druck. Da man bei einer Thai Massage bekleidet bleibt, bekommt man teilweise ein traditionelles Gewand, welches man sich anziehen soll. Sei auf Tiefenentspannung gefasst!

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Unterwasserwelt entdecken: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Entdecke Thailand auch unter Wasser, denn es gibt eine Vielzahl an bunten Fischen, Meeresbewohnern und Korallen zu sehen. Schnappe dir einen Schnorchel und begib dich in ein Abenteuer: Gelbe, blaue, rote und regenbogen-farbige Fische, Schildkröten und verschiedenste Formen von Korallen und Pflanzen gibt es in Thailands warmem Meer zu bestaunen. Vielleicht hast du auch das Glück einem Walhai zu begegnen. Verhalte dich aber immer respektvoll der Unterwasserwelt gegenüber, dabei sollten Korallen niemals berührt werden und auch die restlichen Meeresbewohner sollten nicht abgeschreckt werden. 

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Biolumineszenz bestaunen: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Hast du davon schonmal gehört? 

Biolumineszenz ist das Phänomen, bei dem Lebewesen in kühlem Licht strahlen. Neben Glühwürmchen gibt es diesen Effekt auch bei einzelligen Algen im Ozean. Diese reagieren auf jede äußere Störung mit Lichtstößen, welche nur wenige Sekunden andauern. Das Licht der kleinen Einzeller dient dem eigenen Schutz. Indem sie herannahende Feinde beleuchten, locken sie deren Feinde an. Ob du bei einer geführten Tour, mit einem Guide das Phänomen entdeckst oder ob du lieber selbst bei einem Nachtspaziergang die Augen offen halten möchtest ist dir überlassen. Informiere ich am Besten, welche Strände geeignet sind um dieses Phänomen zu entdecken. Es ist wirklich ein besonders magisches Erlebnis, in leuchtendem Wasser zu schwimmen oder spazieren zu gehen.

Tipp: Achte darauf sehr fern von äußeren Lichteinwirkungen zu bleiben und am Besten zu Neumond auf Entdeckungstour zu gehen.  

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Tempel erkunden: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Die thailändische Bevölkerung folgt überwiegend dem Buddhismus. Daher gibt es im ganzen Land viele tolle Tempel zu sehen, die bis ins Detail ausgeschmückt sind. Wichtig zu wissen ist, dass man für den Eintritt in einen Tempel einige Regeln zu beachten hat. Dazu zählen: Die Oberarme und das Dekoltée bedeckt lassen, die Beine mindestens bis zu den Knien bedecken und die Schuhe ausziehen. Bei den meisten Tempeln gibt es auch einen Sarong auszuleihen, ein Tuch, welches man sich um den Körper knotet und so zu einem Rock wird. Die Tempel sind wirklich sehr beeindruckend und es lohnt sich definitiv einen Ausflug zu machen. Sehr zu empfehlen sind: Wat Rong Khun (Chiang Rai), Wat Arun (Bangkok), Wat Pho (Bangkok), Wat Tham Suea (Krabi).

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Emerald & Blues Pools: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Wenn du mal eine Auszeit von den Stränden möchtest empfiehlt es sich, die Mineral Pools zu erkunden. Dort führt dich ein hölzerner Pfad durch den thailändischen Dschungel hin zu verschiedenen kleinen Quellen. Es erwartet dich kristallklares Wasser, welches in allen Blautönen schimmert, in einem davon ist es sogar erlaubt baden zu gehen. Vergiss auf keinen Fall deine Badesachen einzupacken, denn eine Abkühlung in dem schönen Wasser möchtest du nach dem Trek durch den Dschungel garantiert nicht verpassen.

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Das Neujahr feiern: Die 10 besten Aktivitäten in Thailand

Solltest du über den 13.April in Thailand sein, kannst du Songkran, das thailändische Neujahr feiern. Traditionell opfern Familien Reis, Früchte und andere Speisen in den Tempeln. Dort werden außerdem die dortigen Buddha Statuen mit Wasser begossen um sie zu “baden”. In vielen Städten, sehr beliebt in Chiang Mai, werden Buddha-Statuen in einem Umzug durch die Stadt gefahren, dies gibt Gläubigen die Gelegenheit, die Statuen ebenfalls mit Wasser zu begießen. Über die Jahre hinweg, hat sich die Tradition entwickelt, bei der sich auch Teilnehmer des Umzugs und Zuschauer gegenseitig mit Wasser überschütten, man zu Musik tanzt und am Straßenrand feiert.

Die 10 Besten Aktivitäten In Thailand

Eine unvergessliche Reise nach Thailand

Dir sagen diese Aktivitäten zu und es heißt für dich: Ab nach Thailand?!

Dann schaue dir auch gerne unsere Reise durch Thailand an, bei der wir exklusive Erlebnisse anbieten und dir einen unvergesslichen Thailand Aufenthalt garantieren.

Für mehr Reise-Inspiration schaue auf unserem Instagram und Pinterest Profil vorbei.

Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Kolumbien & Escobars Erbe 13 Tage
ab 2599€
Georgien Weinernte Special 12 Tage
ab 1399€
Argentiniens Norden 12 Tage
ab 2599€
Argentinien Patagonien 11 Tage
ab 2399€
Peru Machu Picchu 11 Tage
ab 2249€
Bhutan und Nepal 11 Tage
ab 2999€
Kenia Maassai Reise 11 Tage
ab 2149€
Island am Polarkreis 8 Tage
ab 2499€
Südafrika Garden Route 10 Tage
ab 2149€
Grönland Sommer (ausverkauft) 8 Tage
ab 2649€

Ein 50€ Gutschein wartet auf dich

Melde dich jetzt kostenlos zum TripLegend Newsletter an und erhalte 50€ Rabatt auf deine erste Buchung. Erhalte Reiseinspiration und Abenteuerideen in dein Postfach.