Die 8 besten Aktivitäten in Nepal

Inhaltsverzeichnis

Nepal – auch bekannt als das “Dach der Welt” – hat so einige spannende Aktivitäten zu bieten. Es gibt zahlreichen Tempel, das Himalaya Gebirge mit dem Mount Everest, reiche Kultur sowie eine Vielfalt an Tieren und unberührten Landschaften zu entdecken. Wir haben dir die 8 Highlights zusammengestellt, die du auf deiner Nepal Reise nicht verpassen darfst:

Trekking: Eine der aufregendsten Aktivitäten in Nepal

Das Himalaya Gebirge beheimatet 8 der 10 größten Berge weltweit. Nepal eignet sich also bestens für ein Trekking.  Vor Ort werden viele verschiedene Trekkings angeboten, wobei folgende die wohl beliebtesten sind: 

  • Mount Everest Base Camp Trek
  • Annapurna Base Camp Trek
  • Kathmandu-Tal & Shivapuri Trek Berge
  • Manaslu Umrundung  

Du kannst also ganz frei entscheiden, welches Trekking am Besten zu dir passt, ob du Flüsse, Dörfer und Gletscher oder einen Aufstieg vom Dschungel bis zu eisbedeckten Höhen erleben möchtest. Natürlich sind die verschiedenen Touren auch von unterschiedlicher Dauer und es ist ganz bestimmt das Richtige für dich dabei! Vor allem die Sonnenauf- und Untergänge werden jegliche Anstrengungen belohnen.

Aktivitäten In Nepal

Besuche ein Festival

Ob bei dem “Holi Festival” oder dem “Fest der Lichter”, beide Festivals bieten dir ein einmaliges Erlebnis, welches du für immer in Erinnerung behältst. Je nach Reisezeit kannst du verschiedene Festivals und Zeremonien besuchen. So kannst du dich im März zu traditioneller Musik bewegen und wirst dabei von bunten Farbwolken umwirbelt. Solltest du im November vor Ort sein, dann lass dir keinesfalls das Fest der Lichter entgehen, bei dem Tempel im Licht der Öllampen leuchten und man seine Dankbarkeit für die Ernte und seine Familie zum Ausdruck bringt.

Jaya Kasturi Kvqbov Msig Unsplash

Gehe auf Safari

Die vielfältige Fauna und Flora in Nepal hat so einiges zu bieten. In den Nationalparks, wie etwa Chitwan oder Bardia, gibt es neben Elefanten, Affen und Krokodilen auch seltene Tiger zu sehen. In höheren Regionen verändert sich die Fauna und Flora, weshalb du hier Bären, Murmeltiere und sogar Schneeleoparden zu Gesicht bekommen kannst. Dazu eignet sich der Sagarmatha Nationalpark bestens. Wie du die Nationalparks erkunden willst ist dir überlassen. Aber bitte denke bei der Auswahl stets an die Konsequenzen auf die Um- und Tierwelt und lehne vor allem die Möglichkeit auf dem Rücken von Elefanten zu reiten ab! Denn das richtet bei den Tieren enormen Schaden an und fördert eine grausame Industrie.  

Nepal Chitwan National Park I Yujesh Maleku

Entdecke die Kultur

In Nepals Hauptstadt kannst du in die nationale Kultur eintauchen. Hier findest du dich Mitten im pulsierenden Alltag der Nepalesen wieder. Ja, hier ist viel los, aber es lohnt sich hier einen Stopp einzuplanen. Lasse dich von den einzigartigen Tempeln im Durbar Square verzaubern, die zu dem UNESCO-Weltkulturerbe gehören, teste dich durch die traditionelle Küche und verliere dich in den zahlreichen Märkten. Die Stadt ist umgeben von Stupas, buddhistischen Bauwerken, welche als Symbol für Buddha und seine Lehre stehen. Besonders sehenswert ist die Stupa Swayambhunath.

Nepal Kathmandu Stupa I Raimond Klavins

Besuche die Gokyo Seen

Schonmal daran gedacht, den weltweit höchsten Frischwasser Seen einen Besuch abzustatten? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit dafür! Die 6 Hauptseen schillern in den schönsten Blautönen und sind umgeben von den schroffen, schneebedeckten Gipfeln des Himalayas. Dieser Anblick ist definitiv eine Reise wert.

Nepal Himalaya Glacier Lake I James Chou 1

Schaue den Sonnenaufgang am Poon Hill

Für ein absolutes Highlight lohnt es sich definitiv früh aus den Federn zu kriechen. Den Sonnenaufgang vom Poon Hill aus anzuschauen willst du garantiert nicht verpassen. Auch wenn du eher zur Kategorie Morgenmuffel zählst, mache dafür eine Ausnahme – und wer weiß, vielleicht entdeckst du ja hier das Frühaufsteher Dasein für dich.

Ajeet Mestry Slywlrvlxlg Unsplash

Beste Aktivität in Nepal: Wandere durch die Rhododendron-Wälder

Solltest du im Frühjahr in Nepal sein, dann kannst du dich glücklich schätzen. Denn zu dieser Jahreszeit blühen Rhododendron-Pflanzen! Bis in Höhen von 4.000m findest du verschiedenste Rhododendron-Arten, deren Blüten in den Bergwäldern des Himalayas hervorstechen. Die Farbenpracht erstreckt sich von weiß bis purpurrot und ist ein absolut magisches Erlebnis. Fleißige Wildbienen sammeln dort Nektar, welcher für die Herstellung des berühmten Berghonigs genutzt wird. 

Beste Aktivität in Nepal: Besuche Buddhas Geburtsstätte

Begeisterst du dich auch für den Buddhismus? Dann gehört Lumbini auf deine Bucketlist für Nepal. Dort, in den Gärten, wurde nämlich Siddhartha Gautama geboren, was den Ort zu einer sehr attraktiven Pilgerstätte macht. Alle Überreste, welche mit Buddhas Geburt in Verbindung gebracht werden, sind hier aufbewahrt. Somit ist die Geburtsstätte des Buddhismus eine der heiligsten Orte der Religion und absolut wert, bewundert zu werden.

Ashok Acharya Anu8Mnzwhko Unsplash

Nepal ganz nahe erleben

Wie du merkst bietet Nepal so einiges – vor allem Vielfalt. Das macht dieses Land so unglaublich attraktiv und definitiv eine Reise wert. Haben wir deine Reiselust für Nepal geweckt? Dann zögere nicht und buche mit uns eine unvergessliche Reise, die dir das Land aus einer ganz besonderen Perspektive mit einer ausgeglichenen Mischung aus Abenteuer, Kultur und Natur zeigt.

Für zusätzliche Reise-Inspiration folge uns auf Instagram und Pinterest.

Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Argentinien
ab 1950€
Transatlantik
ab 2500€
Peru
ab 1950€
Bhutan & Nepal
ab 1950€
Kenia
ab 1850€
Kap Verde Route B
ab 850€
Kap Verde Route A
ab 850€
Island (ab Juli)
ab 1950€
Südafrika
ab 1850€
Grönland Sommer
ab 2150€