Essen in Tadschikistan: Diese 5 köstlichen Gerichte musst du kennen

Inhaltsverzeichnis

Wusstest du, dass das Sprichwort “gutes Essen ist Balsam für die Seele” aus Tadschikistan kommt? Die Tadschiken nehmen den Satz beim Wort und haben eine sehr vielfältige Küche, ob süß, frittiert, gegrillt oder gedämpft. In diesem Artikel stellen wir dir die 5 kulinarischen Höhepunkte des Landes vor. 

Bei tadschikischen Familien sitzt man traditionell mit Matten am Boden und isst aus einer gemeinsamen Schüssel mit der rechten Hand. Das Familienoberhaupt darf dabei immer beginnen und erst dann darf auch der Rest der Familie zugreifen. Die Küche ist sehr kräftig im Geschmack. Begonnen werden die meisten Mahlzeiten jedoch mit einer Süßspeise und einem Tee und erst dann folgen die Hauptgerichte, wie Suppe oder Fleisch gefolgt von einem abschließendem Dessert.

Bei Keinem Essen Fehlen Darf Das Dessert

Halwa

Diese Süßspeise, die gern als Vorspeise gegessen wird besteht hauptsächlich aus Mehl, Zucker und wird mit Nüssen wie Mandeln, Pistazien, Vanille oder Trockenfrüchten verfeinert. Halwa kann extrem süß sein und sorgt durch die Kombination von Fett (der Nüsse) mit dem Zucker für einen Suchtfaktor. 

Osh: Das Nationalgericht von Tadschikistan

Osh gilt als das typische Nationalgericht und wird traditionell ausschließlich von den Männern und typischerweise an einem Sonntag zubereitet. In anderen Ländern Zentralasiens ist es auch unter dem Namen Plov bekannt. Jede Familie pflegt hier ihr eigenes Rezept und es soll über 500 verschiedene Arten von Osh geben, von denen einige sogar als UNESCO Weltkulturerbe gelten. 

Zubereitet wird es mit Schaffleisch (je nach Region auch Hammel- oder Lammfleisch), Gemüse, wie Zwiebeln, geraspelten gelben Steckrüben und Kichererbsen, und Reis, Knoblauch und traditionellen Gewürzen. Alles wird in einem großen Wok gebraten. Kreuzkümmel spielt bei der Zubereitung eine wichtige Rolle und oft werden auch einige Rosinen für eine süßliche Note hinzugegeben. 

Schaschlik: Eines Der Beliebtesten Gerichte In Tadschikistan

Schaschlik

Ein weiteres Highlight, das man bei keiner Reise in Zentralasien verpassen sollte, ist Schaschlik. In Tadschikistan wird Hammelfleisch auf einem Spieß über der heißen Kohle gegrillt. Das Essen ist sehr beliebt und an fast jeder Ecke zu finden. Serviert wird das gegrillte Fleisch mit rohen Zwiebelringen und meist auch Reis.

Manty: Gefüllte Nudelteigtaschen

Manty erinnern dich vielleicht etwas an die bekannten Ravioli, denn es sind gefüllte Nudelteigtaschen, jedoch sind sie eher mit den Teigtaschen verwandt, wie sie in China oder Russland zubereitet werden. Die Füllung besteht aus Fleisch und Gemüse und traditionellerweise werden sie mit den Händen gegessen.

Tschebureki

Diese kleinen Teigküchlein gehören zu den beliebtesten Zwischenmahlzeiten in Tadschikistan und sind an fast jeder Straßenecke zu bekommen. Gefüllt sind sie entweder mit Hackfleisch, Käse oder Kartoffeln. Die Tadschiken mögen es süß, weshalb auch als Nachspeise süße Speisen und Getränke serviert werden.

Kefir

Tee & Kefir

Tee ist das Nationalgetränk und wird zu jeder Tageszeit getrunken. Entweder als grüner Tee oder Schirtscho (Schwarztee mit Butter und Salz). Der Tee wird dabei aus einer “Pialah”, einer Tasse in Form einer kleinen Schüssel, getrunken. Kefir wird am liebsten zum Frühstück getrunken und auch Bier, Wein, Wodka oder Schampanski (russischer Sekt) dürfen bei keinem Festmahl fehlen.

Hunger auf mehr?

Das waren unsere Top 5 Gerichte, die du in Tadschikistan auf jeden Fall probieren solltest. Wenn du überzeugt bist die kulinarischen Besonderheiten einmal vor Ort zu probieren, melde dich für unseren Newsletter an und erfahre, wenn unsere Tadschikistanreise live geht. Neben der traditionellen Küche kannst du dort noch viele andere authentische Erfahrungen sammeln, um diese besondere Kultur, das Land und die Leute kennenzulernen.

Für zusätzliche Reise-Inspiration folge uns auf Instagram und Pinterest.

Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Argentinien
ab 2500€
Patagonien
ab 2000€
Transatlantik
ab 2950€
Peru
ab 2200€
Bhutan & Nepal
ab 2100€
Kenia
ab 2100€
Island (ab Juli)
ab 2450€
Südafrika
ab 2100€
Grönland Sommer
ab 2150€
Costa Rica
ab 2200€