Nachhaltig reisen auf den Kap Verden: 6 nützliche Tipps

Inhaltsverzeichnis

Die neun Kapverdischen Inseln südlich von Afrika können unterschiedlicher nicht sein. Der Inselstaat Kap Verde erfreut sich immer größerer Beliebtheit unter den Weltentdeckern. Denn durch die Verschiedenheit der Inseln ist für jeden etwas dabei. Doch bei der ganzen schönen Landschaft sollten wir auch etwas tun, damit diese erhalten bleibt. Wie du auf den Kap Verden nachhaltig unterwegs sein kannst, verraten wir dir jetzt.

Kleine Unterkünfte

Lieber eine lokale, von den Einheimischen geführte und landestypische Unterkunft buchen als ein All-Inclusiv Resort. Bei den lokalen Unterkünften kannst du dir sicher sein, dass die Bevölkerung der Kapverden von den Gewinnen und deinem nachhaltigen Aufenthalt profitieren.

Du magst auf deiner Reise auf wenig Luxus trotzdem nicht verzichten? Dann solltest du auf Sal im 4*-Hotel Morabeza einkehren. Das Morabeza verfügt über eine eigene Meerwasser-Entsalzunganlage. Das Wasser, was in dem Hotel verwendet wird, kommt aus dem Ozean und wird für den Weitergebrauch aufbereitet.

Kap Verden Strand

Schonender Ressourcenumgang

Auch wenn du dich auf einer Reise befindest, ist es ratsam, nachhaltig mit den Ressourcen umzugehen. Verschwende deshalb kein Wasser. Dusche nur kurz und lasse kein Wasser sinnlos laufen.

Das Leitungswasser ist nicht trinkbar! Also kaufe lieber wenig große Wasserflaschen statt viele kleine Plastikflaschen. Das Wasser kannst du dann in eine wiederverwendbare Flasche umfüllen und auf Ausflügen mitnehmen.

Müll reduzieren

Die Inseln des Staates Kap Verde haben ein großes Müllproblem. Der Müll verschwindet nicht einfach von den Inseln. Meist kannst du riesige Mülldeponien mitten in den Dünen sehen. Damit du das Problem nicht weiter unterstützt, ist es besser, deinen Müll zu Hause zu entsorgen. Zum Beispiel deine leere Shampooflasche. Die leeren Wasserflaschen, die du gekauft hast, kannst du der Landbevölkerung geben. Sie verwenden deinen „Müll“ wieder.

Victor Svistunov Zwq0Bqynxfa Unsplash

Konsum

Achte auf deinen Konsum auf deiner Reise. Auf den Kapverdischen Inseln muss fast alles importiert werden, nur wenig kommt aus der eigenen Produktion. Laufe deswegen lieber zweimal zum Buffet, als beim ersten Mal dir deinen Teller vollzuschlagen.

In den Restaurants solltest du Fleischgerichte und Obst vermeiden. All dies muss importiert werden. Halte dich eher an die Gerichte und Desserts mit Meeresfrüchten, Fisch, Bananen und Kokosnüssen. Genieße auch den „einheimischen“ Caipirinha. Der wird aus dem lokal hergestellten Grogue (einem Zuckerrohrschnaps) zubereitet. So unterstützt du die regionale Produktion.

Aluguer

Abseits der Städte auf den Kap Verden existieren keine Busverbindungen. Die Sammeltaxis „Aluguer“ sind dann die Basis der öffentlichen Verkehrsmittel. Die Fahrzeuge haben feste Routen. An jedem beliebigen Punkt der Strecke kannst du dir ein Sammeltaxi anhalten. Im Vergleich zu einem normalen Taxi sind die Preise deutlich günstiger. Doch du musst mit längeren Wartezeiten rechnen. Um weitere Fahrgäste zu gewinnen, fahren die Aluguer oft um die Häuserblocks. Daher kann sich die Abfahrt verzögern. Also plane genug Zeit ein.  

Die Sammeltaxis werden sehr oft von der Inselbevölkerung benutzt. So kannst du leicht mit den Einheimischen ins Gespräch kommen und Kontakte knüpfen.

Belinda Fewings Znbwnyxfun0 Unsplash

Nachhaltige Ausflüge

Anstatt einer Katamaran-Tour unternehme lieber einen ausgedehnten Spaziergang an den Sandstränden oder eine Wanderung durch die Nationalparks der Inseln. Einige Parks gehören sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wenn du Schildkröten beobachten möchtest, kannst du über eine nachhaltige Organisation eine Tour buchen. Nur sei dir bewusst, es ist Natur und nichts ist garantiert. Deswegen sei nicht enttäuscht, wenn du keine zu Gesicht bekommst.

Die neun Inseln sind sehr unterschiedlich. Daher lohnt es sich die Inseln alle für sich zu Fuß oder dem Fahrrad zu erkunden. Also nimm dir Zeit, da es viel zu entdecken gibt.

Alexander Akinyeye Qybbyfld9Nq Unsplash

Du liebst das Reisen und hast Lust auf Sonne, Strand und Meer? Dabei möchtest du noch nachhaltig unterwegs sein? Dann empfiehlt es sich, dir unsere Kap Verde Segeltörn anzuschauen.

Du magst noch mehr Inspiration für deine nächste Reise? Dann schau doch bei uns auf Instagram vorbei.

Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Argentinien
ab 1950€
Transatlantik
ab 2500€
Peru
ab 1950€
Bhutan & Nepal
ab 1950€
Kenia
ab 1850€
Kap Verde Route B
ab 850€
Kap Verde Route A
ab 850€
Island (ab Juli)
ab 1950€
Südafrika
ab 1850€
Grönland Sommer
ab 2150€