Kirgistan in Corona-Zeiten: Einreise & Regeln vor Ort

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf email
Teilen auf whatsapp

Inhaltsverzeichnis

Du möchtest nach Kirgistan reisen und fragst dich, was du bei der Einreise in das Land beachten musst und welche aktuellen Coronabestimmungen vor Ort gelten? In diesem Beitrag erfährst du alles was du vor, während und nach deiner Reise wissen musst, um einen unbeschwerten Urlaub genießen zu können. Atemberaubende Panoramen von imposanten Gipfeln, umgeben von weiten Tälern und glasklare Seen erwarten dich.

Patrick Schneider Wczrs3Unfnk Unsplash

Vor der Reise

Bevor es für dich nach Kirgistan geht ,solltest du dich über die Beförderungsbedingungen deiner Fluggesellschaft informieren, da diese je nach Anbieter variieren können. Bei Einreise mit dem Flugzeug benötigst du einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Wenn du auf dem Landweg in das Land reist, darf der negative PCR-Test nicht älter als 120 Stunden sein. Sollte das Testergebnis aufgrund von Reiseverzögerungen älter als die erforderliche Zeit sein, muss ein erneuter Test in Kirgisistan durchgeführt werden.

Test Tube 5065426 640

Checkliste vor der Reise

  • negativer PCR-Test: nicht älter als 72h(Luftweg) bzw. 120h (Landweg)
  • informiere dich bei deiner Fluggesellschaft über spezielle Beförderungsbedingungen

Bei Einreise

Bei Ankunft in Kirgisistan wird ein COVID-19-Screening durchgeführt, dazu gehört unter anderem die Messung deiner Körpertemperatur.

Während der Reise

Im Land selbst kannst du dich uneingeschränkt bewegen. Auf Märkten, in Einkaufszentren und offiziellen Gebäuden, solltest du eine Maske tragen und deine Hände desinfizieren. Abgesehen davon sind keine weiteren Beschränkungen bekannt. Achte während deiner Reise auf die Einhaltung der AHA-Regeln und befolge zusätzliche Hinweise der lokalen Behörden.

Was ist möglich

  • so gut wie alles unter Hygieneauflagen möglich

Nach der Reise

Da Kirgistan vom RKI als Risikogebiet eingestuft wurde, ist es erforderlich, deine Rückkehr auf www.einreiseanmeldung.de anzumelden und den Nachweis darüber zum Vorzeigen bereit zu haben. Zurück in der Heimat, musst du dich bei deinem Gesundheitsamt melden und dich für 10 Tage in häusliche Quarantäne begeben (kann je nach Bundesland variieren). Zudem solltest du dich vor oder unmittelbar nach deiner Rückreise auf das Coronavirus testen lassen.

Checkliste nach der Reise

  • Häusliche Quarantäne (10 Tage)
  • Gesundheitsamt über Aufenthaltsort informieren
  • Weitere Informationen zur Einreise nach Kirgisistan, sowie empfohlene Reiseimpfungen findest du hier

Da sich die Situation ständig ändert, wird dieser Artikel regelmäßig geupdated. Zögere nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren. In der Zwischenzeit kannst du in unserem Reisemagazin mehr über Kirgistan als Reiseziel erfahren.

Deine Vorteile von TripLegend

Möchtest du wissen, wie wir 2021 reisen?

Melde dich für unseren Newsletter an, um zuerst über die Reisetrends 2021, neue Reiseziele und handverlesene Angebote informiert zu werden.

Bekannt aus
TripLegend (Travel The World GmbH)
5.0
Basierend auf 30 Rezensionen
powered by Google
Bestens abgesichert durch
100% Klimaneutrale Reisen
Chat öffnen
Fragen?