Ein Tag in Nakhon Si Thammarat: Eines der bestgehüteten Geheimnisse Thailands

Thailand: Nakhon Si Thammarat

Inhaltsverzeichnis

Nakhon Si Thammarat: Die Stadt im Süden ist ein echter Geheimtipp in Thailand. Hier blüht der Thailändische Lebensstil ohne die Einflüssen von Massentourismus und Hotelanlagen. In Nakhon Si Thammarat findest du authentische Einblicke in die Kultur und Kulinarik der Thailänder – wir zeigen dir wo und wie du deinen Aufenthalt in Nakhon Si Thammarat gestalten kannst.

Thailand kennen wir besonders durch die unwirklichen Felsinseln, die vor weißen Sandstränden meterhoch aus dem türkiesblauen Wasser ragen. Doch das Land hat mehr zu bieten als die überlaufenen Tourihotspots. In unserer Thailand “Sectrets of Thailand” Reihe setzen wir uns mit den unbekannteren Gebieten des faszinierenden Landes in Südostasien auseinander. 

Nakhon Si Thammarat ist eine trotz ihrer Größe von Touristen nahezu unentdeckten Perlen Thailands. Im südlichen Teil des Landes liegt die Stadt mit rund 100.000 Einwohnern an der Ostküste. Was du hier erleben kannst.

Der einsame Strand

Durch die Sedimentierung liegt der Golf von Thailand inzwischen rund 26 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Das gibt einem Strandbesuch umso mehr Wert: An der Küste halten sich nur wenige Menschen auf und mit etwas Glück hast du die großen Strände ganz für dich allein. Am Ende der Landzunge, die das Festland schützt, findest du große Sandablagerungen (den “Sandy Beach”), die bei Niedrigwasser weit ins Meer ragen. Hier lohnt sich auf jeden Fall die Fahrt. Wenn du früh aufstehst und das Wetter mitspielt, hast du die Möglichkeit, einen eindrucksvollen Sonnenaufgang mitzuerleben. 

8 P9Zuklc5Hson Knr Tjxpa4Ya9Ds3Jrtkreis9My Arquvhu Si9Clsmlunyp7Pt5Rl5Jrgbkkzjcvncpt 3Mminyosjelsvuiq4Qtg7 Lspbmknlrhakfq1I9Bcu079Em6Gidhqbu3O3Zvkp2Lwy

Das Natürliche Spa: Lass Fische an dir knabbern

Ein einzigartiges Erlebnis kannst du im Khanom River erleben. Lasse dich hier im natürlichen Spa von frei lebenden Fischen im Fluss an deinen Füßen kraulen. Das soll nicht nur der Haut guttun, sondern ist auch ein einmaliges Gefühl, das die Nervenbahnen unter der Haut auf besondere Weise stimuliert. 

Ein Besuch bei den pinken Flussdelfinen

Nur an wenigen Orten der Welt kannst du die pinken Flussdelfine kennenlernen. Nakhon Si Thammarat gehört zu diesen Orten. Im Khanom River, in dem auch die Fußknabbernden Fische leben, sind auch die “Pink Dolphins of Khanom” zuhause. Die intelligenten Tiere kommen besonders in den Morgenstunden, um nach Futter zu suchen. Um sie sehen zu können, kommen am besten gegen acht Uhr morgens ans Ufer des Flusses. Bitte füttere die Delfine nicht! Sie finden selbst genug natürliches Futter, das ihrer Gesundheit nicht schadet und den Fluss nicht verschmutzt. 

Die höchste Chance, die Delfine in Nakhon Si Thammarat zu sehen, hast du in den Frühlings- und Sommermonaten zwischen Februar und September. Auch vom Boot aus können die Delfine beobachtet werden.

Amazonas-Flussdelfin Orinoko3

Die Hong Höhle: Unterirdische Abwechslung

Ungefähr 20 Kilometer westlich von Nakhon Si Thammarat liegt der Khao Luang Nationalpark. Hier befindet sich eine der beeindruckendsten Höhlen Thailands im Inneren des Berges. Die Hong Höhle ragt 1,7 Kilometer in den Berg hinein und beherbergt jahrtausende alte Stalagmiten und Stalagtiten. Die spannende unterirdische Welt zeigt die Facettenreichheit Thailands, während die Außenwelt von der grünen Natur geprägt ist, zeigen sich hier uralte Brauntöne. Manche Räume säumen Buddha Statuen, in manche fallen magische Lichtstrahlen durch Öffnungen zur Erdoberfläche. Das mystische Ambiente der Höhle ist in jedem Falle einen Besuch wert, an heißen Tagen bietet die Höhle eine willkommene Abkühlung. Der Nationalpark lässt sich am besten zwischen Januar und August besuchen.

Lbex41Aw7C7C5N9Leytbx1Btzt0Zxfgqon Zat2C11C9Ejhapnzvxqeucekhe3I

Die Stadtmauer von Nakhon Si Thammarat

Bezeichnend für Nakhon Si Thammarat ist die historische Stadtmauer, die die Stadt in längst vergangenen Zeiten einmal von Feinden schützen sollte. Heute ist die Stadtmauer mit ihren zahlreichen Zinnen ein gelungenes Fotomotiv. Solltest du in Nakhon Si Thammarat sein, wirst du an der Mauer in jedem Falle vorbeikommen.

Nakhon Si Thammarat City Wall

Beeindruckende Tempelbaut: Phra Mahathat Woramaha Wiharn

Im Stadtkern gelegen sticht ein altes Gebäude empor: Der Phra Mahathat Woramaha Wiharn Tempel besitzt etliche Spitzen, die ihm die besondere Gestalt verleihen. In dieser kulturellen Stätte kannst du den Thailändischen Traditionen näherkommen und Thailänder treffen, die dort als Mönch leben oder Familien, die den Tempel besuchen. Die höchste der vielen Spitzen ragt 77 Meter in die Höhe, unter ihr können nicht nur die Mönche, sondern auch du selbst deine innere Ruhe im sonst so aufregenden Thailand finden.

Wat Phra Mahathat Woramahawihan, Nakhon Si Thammarat

Schau dir auch das Triplegend Thailand Abenteuer an, auf dem du einen authentischen Einblick in Leben und Kultur der Thailänder bekommst. Auf unserem Instagramkanal siehst du mehr Reiseinspiration zu Thailand und anderen Destinationen.

Lo Atj4W Bllt96 Gnwyrqf Qazdq68Yl8A2G 9N6Sifvkxpvblg0Bbdbumvsw7Nm4Ygnr8Wtw2Y
<a href=‘https://www.freepik.com/photos/family-praying‚>Family praying photo created by lifeforstock – www.freepik.com</a>

Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Georgien Weinernte Special 12 Tage
ab 1399€
Argentiniens Norden 12 Tage
ab 2599€
Argentinien Patagonien 11 Tage
ab 2399€
Peru Machu Picchu 11 Tage
ab 2249€
Bhutan und Nepal 11 Tage
ab 2999€
Kenia Maassai Reise 11 Tage
ab 2149€
Island am Polarkreis 8 Tage
ab 2499€
Südafrika Garden Route 10 Tage
ab 2149€
Grönland Sommer (ausverkauft) 8 Tage
ab 2649€
Costa Rica Natur Pur 11 Tage
ab 2449€

Ein 50€ Gutschein wartet auf dich

Melde dich jetzt kostenlos zum TripLegend Newsletter an und erhalte 50€ Rabatt auf deine erste Buchung. Erhalte Reiseinspiration und Abenteuerideen in dein Postfach.