Namibia in Corona-Zeiten: Einreise & Regeln vor Ort

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf email
Teilen auf whatsapp

Inhaltsverzeichnis

Eelco Bohtlingk Fyzqvegqc G Unsplash

Die Einreisebestimmungen in Namibia haben sich aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation verändert und es gibt ein paar Dinge, die du bei deiner Reise beachten musst. Dafür haben wir dir in diesem Beitrag alles zusammengestellt, was du vor, während und nach deinem Urlaub wissen musst, um eine sorgenfreie Zeit genießen zu können.

Artur Tumasjan Kzsnmn4Vxr8 Unsplash

Vor der Reise

Um problemlos einreisen zu können, solltest du maximal 72h bevor du in Namibia ankommst einen Covid-19 Test machen, welcher aus einem zertifizierten Labor im Abreiseland stammen muss. Zudem muss das Testergebnis in englischer Sprache verfasst sein. Auch Reisende, die gegen COVID-19 geimpft sind, müssen bei Einreise einen negativen PCR-Tests vorlegen können. Nur Kinder unter fünf Jahren benötigen keinen PCR- Test. Als Nächstes musst du vor Abreise zwei Gesundheitsfragebögen ausfüllen, die wir dir in der Checkliste verlinkt haben. Darüber hinaus brauchst du ein Nachweis einer Versicherung, die die Kosten einer möglichen Corona-Infektion deckt, und eines fest gebuchten Reiseprogramms inklusive reservierter Unterkünfte. Die Einreise ist sowohl auf dem Luftweg über die Flughäfen Windhuk Hosea Kutako international und Walvis Bay, als auch auf dem Landweg möglich.

Checkliste vor der Reise

  • negativer PCR-Test (in englischer Sprache und nicht älter als 72h)
  • Ausfüllen von 2 Gesundheitsfragebögen
  • Nachweis von Krankenversicherung im Falle einer Coronainfektion
  • Nachweis über Reiseprogramm inkl. Unterkünfte

Während der Reise

Sobald du dich im sonnigen Namibia befindest, gilt es ein paar Hygieneregeln zu beachten. So besteht im öffentlichen Raum eine Maskenpflicht und du solltest dich generell an die AHA Regeln halten. Bei Bedarf kann man in Windhuk vor der Rückreise einen Covid-19-PCR-Test durchführen lassen. Hierzu kannst du dir über das Portal PathCare online einen Termin buchen. Der Test kostet derzeit 850 Namibische Dollar, was ca. 50 Euro entspricht und das Ergebnis bekommst du per E-Mail übermittelt.

Windhoek 269032 640

Situation im Land

In Namibia gilt eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 und 4 Uhr, während der du dich nicht außerhalb deiner Unterkunft bewegen darfst. Geschäfte, Restaurants und Kultureinrichtungen haben unter Auflagen geöffnet (Abstands- und Hygienebestimmungen einhalten). Der Verkauf und Ausschank von Alkohol ist nur zeitlich eingeschränkt erlaubt.

Was ist möglich:

So gut wie alles unter Hygieneauflagen möglich

Nach der Reise

Vor deiner Rückreise nach Deutschland ist es erforderlich, deine Rückkehr hier anzumelden und den Nachweis darüber zum Vorzeigen bereit zu haben. Zurück in Deutschland musst du dich bei deinem Gesundheitsamt melden und dich für 10 Tage in häusliche Quarantäne begeben (kann je nach Bundesland variieren). Zudem solltest du dich vor oder unmittelbar nach deiner Rückreise auf das Coronavirus testen lassen.

Checkliste nach der Reise:

  • Häusliche Quarantäne (mind. 10 Tage)
  • Gesundheitsamt über Aufenthaltsort informieren

Weitere Informationen zur Einreise nach Namibia, sowie empfohlene Reiseimpfungen findest du hier. Da sich die Situation ständig ändert, wird dieser Artikel regelmäßig geupdated. Zögere nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren. In der Zwischenzeit kannst du auch in unserem Magazin mehr über dieses fantastische Reiseziel erfahren.

Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Balkan
ab 2450€
Thailand
ab 2450€
Kirgistan Winter
ab 1450€
Finnland
ab 2450€
Armenien
ab 1150€
Nepal
ab 1750€
Kenia
ab 2450€
Griechenland Segeln
ab 1450€
Kirgistan
ab 1450€
Myanmar
ab 2750€
Chat öffnen
Schreib uns bei WhatsApp!