Die 5 atemberaubenden Nationalparks Namibias

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf email
Teilen auf whatsapp

Inhaltsverzeichnis

Das ferne Afrika ist für viele Reisende ein Traumziel und steht auf vielen Bucketlists. Der Kontinent hat viele Reiseziele, die uns faszinieren. Eines dieser Reiseziele ist Namibia. Das Land bietet viele tolle Kulturen, eine artenreiche Tierwelt und eine wirklich einzigartige Natur. Um diese Natur zu schützen, hat Namibia, wie viele andere Länder auch, Nationalparks ins Leben gerufen. Die bezauberndsten Nationalparks Namibias wollen wir euch in diesem Artikel vorstellen und euch von ihrer Schönheit begeistern.

Namib Naukluft Nationalpark

Parsing Eye Wp9Gfwbvur0 Unsplash

Wir fangen direkt mit einem sehr besonderen Nationalpark an. Der Namib Naukluft Nationalpark hat eine ungefähre Größe von 50.000 Quadratkilometern. Durch diese Größe ist er einer der größten Nationalparks Afrikas sowie auf dem Rest der Erde. Hier hat man die Möglichkeit die weltweit höchsten Sanddünen zu besteigen und sich auf verschiedenste Art und Weise wieder nach unten zu befördern. Im Deadvlei, ein Teil des Nationalparks, findet man ganz reihenweise tote Kameldorn-Bäume, die der Landschaft etwas Besonderes geben. Tiere findet man in den wüstenartigen Bereichen des Namib Naukluft Nationalpark eher weniger, dafür in Wassernähe. Dort kann man Löffelhunde, Paviane, Zebras und andere tolle Lebewesen beobachten. Auf den Höhen des Namib Naukluft Nationalparks bietet sich ein spektakulärer Ausblick, den kein Besucher missen sollte.

Etosha Nationalpark

Eotsha: Einer Der Bekanntesten Nationalparks Namibias

Der Etosha Nationalpark ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Nationalparks Namibias. Dieser Nationalpark wurde vor über 110 Jahren, nämlich 1907, gegründet, ist definitiv ein Besuch wert! Der Etosha Nationalpark steht bei allen Reisenden, die das Land Namibia besuchen, auf der Liste. Denn hier kann man sich sicher sein, viele verschiedene Tierarten zu sehen und hautnah erleben zu können.

Er ist darüber hinaus der Park in Namibia, der als einziger die Big Five beherbergt (Elefant, Löwe, Büffel, Nashorn und Leopard). Wer also einen guten Eindruck über die einheimische Tierwelt bekommen möchte, sollte sich den Etosha Nationalpark nicht entgehen lassen. Ein weiteres Highlight ist die aus dem Weltall sichtbare Etosha-Pfanne. Aufgrund dieser tollen Merkmale ist der Etosha Nationalpark oft stark besucht, vielleicht etwas was man in seine Planung mit einfließen lassen sollte.

Skelettküste Nationalpark

Grant Durr Ocxofkdijf0 Unsplash

Der Skelettküste Nationalpark befindet sich an der Küste Namibias und ist aufgrund der dort vorherrschenden klimatischen Bedingungen besonders. Zum einen hat man die warme Wüstenregion im Landesinneren, welche hier auf die den kalten Benguela-Strom des Atlantiks trifft. Besondere Tiere, die hier angetroffen werden können, sind, Pelikane, Flamingos und Robben. Wenn man in die Nähe von Swakopmund kommt, kann man die Möglichkeit nutzen und einen Ausflug auf dem Wasser machen.

Waterberg Plateau Nationalpark

Alan J Hendry Jsw6W0Reu2M Unsplash

Wer schon immer mal den kompletten Rundumblick haben wollte, der muss unbedingt dem Waterberg Plateau Nationalpark einen Besuch abstatten. Auf dem rund 50 Kilometer langen und rund 15 Kilometer breiten Tafelberg hat man ein Panorama, welches einem die Sprache verschlägt. Für Ornithologen ist der Waterberg Plateau Nationalpark auch etwas Schönes, da sich hier rund 200 Vogelarten erblicken lassen. Darüber hinaus lässt sich mit ein wenig Glück das rare Breit- und Spitzmaulnashorn beobachten. Für uns definitiv ein Geheimtipp der Nationalparks Namibias!

Mudumu Nationalpark

Hans Jurgen Rottger Vgqfhz4Jp Y Unsplash

Im Nordosten Namibias findet man diesen etwas kleineren und dadurch auch sehr besonderen Mudumu Nationalpark. Dadurch, dass das Wetter in diesem Teil Namibias anders ist als im Rest des Landes, lassen sich hier andere Pflanzen und Tiere finden. Bestes Beispiel hierfür sind Lithops-Sukkulenten und Krokodile. Aufgrund seiner geringen Größe ist der Mudumu Nationalpark auch etwas für Entdecker, die abseits der großen Nationalparks etwas erleben wollen.

Du willst die Nationalparks Namibias selbst erleben?

Wir hoffen dir mit diesem Artikel einen guten Überblick über die einzigartigen Nationalparks Namibias gegeben zu haben. Wenn du diese tollen Ecken Namibias ansehen möchtest und darüber hinaus noch mehr über dieses einmalige Land erfahren möchtest, dann schau dir unsere einzigartige Namibiareise an. Diese Reise sollte dich insbesondere ansprechen, wenn du dich für den Etosha Nationalpark interessierst, da wir diesen auf unserer Reise besuchen. Von unseren lokalen Experten erhältst du einen authentischen und ungefilterten Einblick in das Land Namibia und tauchst tief in die faszinierende Kultur ein.

Deine Vorteile von TripLegend

Möchtest du wissen, wie wir 2021 reisen?

Melde dich für unseren Newsletter an, um zuerst über die Reisetrends 2021, neue Reiseziele und handverlesene Angebote informiert zu werden.

Bekannt aus
[grw place_photo="https://triplegend.com/wp-content/uploads/2021/01/Lamp-shadow-square.png" place_name="TripLegend (Travel The World GmbH)" place_id="ChIJERXo3PtRqEcRsQPakheFWm4" pagination="5" text_size="100" refresh_reviews=true hide_reviews=true lazy_load_img=true reduce_avatars_size=true open_link=true nofollow_link=true]
Bestens abgesichert durch
100% Klimaneutrale Reisen
Montag bis Freitag 9:00 - 18:00
Chat öffnen
Chatte mit uns bei WhatsApp!