Die 6 schönsten Städte Montenegros

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf email
Teilen auf whatsapp

Inhaltsverzeichnis

Montenegro, dessen Name wörtlich übersetzt „Schwarzer Berg“ bedeutet, ist per definitionem eine wunderschöne Gebirgsregion, die an das Adriatische Meer grenzt. Neben unglaublichen Naturlandschaften, kilometerlangen Grünflächen und zahlreichen Gletscherseen, kann Montenegro auch mit seinen charmanten und historischen Städtchen punkten. In diesem Artikel wirst du unsere Top Auswahl der schönsten Städte Montenegros finden.

Sveti Stefan

Aerial View Of City Buildings Near Body Of Water During Daytime

Mit einer Geschichte, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht, ist die Insel Sveti Stefan nicht nur eine der schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Montenegros, sondern auch ein kulturelles Ziel. Sie liegt an der Budva Riveria und bietet ruhige Kiesstrände und glitzerndes blaues Wasser. Das ehemalige Fischerdorf wurde erstmals 1442 besiedelt, als eine Mauer um die Insel gebaut wurde, um die Einwohner vor einer türkischen Invasion zu schützen. Heute befindet sich auf der Insel das luxuriöse Ferienresort „Aman Sveti Stefan“, das schon Stars wie Claudia Schiffer und Marilyn Monroe beherbergt hat. Das Eiland ist durch einen Damm mit dem Festland verbunden, sodass Besucher von Sveti Stefan die vier kleinen Kirchen der Insel und all die weiteren Schönheiten besichtigen können.

Budva

Brown Concrete Building Near Body Of Water During Daytime

Budva liegt an der Adriaküste und verfügt über einen makellosen Sandstrand mit Blick auf das Meer. Dies macht es neben dem Städteleben, zu einem idealen Ort zum Ausruhen und zum Sonne tanken. Für Geschichtsliebhaber gibt es in Budva eine Altstadt, die seit dem Mittelalter bemerkenswert gut erhalten ist. Durch die historische Vergangenheit können die Besucher heute eine Fülle von alten Kirchen und Steingebäuden bewundern. Die verwinkelten, gepflasterten Gassen führen zu den wunderbaren Restaurants, Cafés, Geschäften und Attraktionen der Stadt, zu denen auch das bekannte Schifffahrtsmuseum gehört. Mit seinen typisch montenegrinischen roten Dächern und Steinmauern ist Budva ein perfekter Ort, um einen Tag auf Entdeckungstour zu gehen.

Travel Tipp: Wer ein lebendiges montenegrinisches Erlebnis sucht, sollte in den Sommermonaten kommen. In dieser Zeit findet in Budva das Sea Dance Festival statt, ein aufregendes internationales Musikfestival am Jaz Beach.

Kotor

Aerial View Of City Near Body Of Water During Daytime

Die bezaubernde Küstenstadt Kotor bietet ihren Besuchern eine großartige Meeres- und Berglandschaft. Als UNESCO-Weltkulturerbe verspricht die Region Kotor unvergessliche Ausblicke sowie eine spannende Geschichte und Kultur. Die von den Griechen im vierten bis siebten Jahrhundert v. Chr. eroberte Stadt war einst ein befestigtes Dorf, das von bis zu 20 Meter hohen Mauern umgeben war. Im Laufe der Zeit war die Stadt unter venezianischer, osmanischer und napoleonischer Herrschaft. Heute können Besucher durch die malerischen engen Straßen und Gassen schlendern und den Hauptplatz, die Piazza des Arms, sowie das nahe gelegene Stadttor besuchen. Kotor beherbergt auch rustikale Restaurants und Bars, in denen du traditionelle montenegrinische Gerichte serviert bekommst.

Herceg Novi

Sailboat On Sea

Herceg Novi liegt direkt am Eingang zur Bucht von Kotor und ist eine große Stadt, die bei Seglern und Motorbootfahrern sehr beliebt ist. In diesem Gebiet können Besucher in der Blauen Grotte von Herceg Novi schwimmen. Diese Grotte ist eine Höhle in den Bergen, deren natürliches Licht das Meerwasser in einem tiefen, fast leuchtenden Blau erscheinen lässt. Die im 14. Jahrhundert vom bosnischen König Stjepan Tvrtko gegründete montenegrinische Stadt hat ebenfalls eine sehr bewegte Vergangenheit, welche sich in den Stadtbauten widerspiegelt.

Ulcinj

Body Of Water Near Mountain During Daytime

Ulcinj, die südlichste Stadt Montenegros, ist eine dynamische Küstenstadt mit einem vielfältigen Erbe und einer warmen Atmosphäre, die alle Kulturinteressierten begeistern wird. Aufgrund ihrer Nähe zu Albanien ist die Stadt die Heimat einer großen muslimischen Bevölkerung. Daher ist die Kultur der Stadt stark von nahöstlichen Einflüssen geprägt, die von authentischen arabischen Restaurants bis hin zu zahlreichen schönen Moscheen führt. Für diejenigen, die sich für die Vergangenheit Montenegros interessieren und diese alte Hafenstadt erkunden möchten, ist das Heimatmuseum ein guter Ausgangspunkt, um sich auf die Spuren der wechselvollen Geschichte der Stadt zu begeben. Neben den faszinierenden kulturellen Dimensionen zählt die Gegend auch als eine der ästhetisch ansprechendsten in Montenegro.

Perast

Gray Concrete Building

Dieses hübsche Steindorf wurde im 17. und 18. Jahrhundert im Barockstil erbaut und ist das Ergebnis von 200 Jahren venezianischer Herrschaft. Aus diesem Grund kann man auch die Infrastruktur und Architektur der historischen italienischen Stadt nachempfinden. In dieser Zeit war die Sicherheit für die Einwohner von größter Bedeutung, und einer der wichtigsten Faktoren, die auch zum Charme und zur historischen Bedeutung der Stadt beitragen, sind die Wachtürme. Es gibt 10 dieser Türme, die an strategisch wichtigen Punkten in der ganzen Gegend stehen. Wer neben der interessanten Kultur auch die Schönheit der Natur genießen möchte, wird in Perast mit Sicherheit nicht enttäuscht. Sein Kai erstreckt sich über das Meer und ist wiederum von einer beeindruckenden Berglandschaft umgeben.

Du willst die schönsten Städte Montenegros live erleben?

Hat dich dieser Artikel neugierig gemacht, mehr von der Schönheit Montenegros zu erfahren und das Land zu entdecken? Dann ist unsere kurze, aber ereignisreiche 5-tägige Rundreise durch Montenegro bestimmt was für dich! Sehenswerte Städtchen, kulinarische Highlights, authentischen Begegnungen mit der lokalen Kultur und vor allem wunderschöne Naturkulissen werden dich bei deiner Reise erwarten


Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Finnland
ab 2450€
Armenien
ab 1150€
Nepal
ab 1750€
Kenia
ab 2450€
Griechenland
ab 1450€
Kirgistan
ab 1450€
Myanmar
ab 2750€
Tansania
ab 1800€
Montenegro
ab 699€
Indonesien
ab 2950€
Chat öffnen
Schreib uns bei WhatsApp!