8 Tage

Montenegro Rundreise im Mietwagen mit Hotels

Entdeckt die unberührte, UNESCO-geschützte Natur Montenegros! Erlebt euer ganz persönliches Self-Drive Erlebnisabenteuer, an welches ihr noch lange zurückdenken werdet!

(5/5)
5/5
basierend auf 1 Reviews
ab 849€ p.P.

Das erwartet dich

Erkundet eines der kleinsten Länder Europas entlang malerischer Panoramastraßen mit herrlichen Aussichtspunkten. Mit eurem eigenen Mietwagen geht es durch unberührte Natur und erstaunliche alte Städte. Ideal für Paare, Familien und Freunde! Besucht eure Wunschorte zu euren bevorzugten Zeiten. Nach Wunsch kann euch ein Guide die Vielfalt der Nationalparks zeigen, möchtet ihr jedoch selbstständig auf Entdeckertour gehen, ist das auch kein Problem! Wir geben euch mehrere Optionen zur Auswahl und ihr entscheidet, was ihr davon machen möchtet!

Das erwartet dich

Erkundet eines der kleinsten Länder Europas entlang malerischer Panoramastraßen mit herrlichen Aussichtspunkten. Mit eurem eigenen Mietwagen geht es durch unberührte Natur und erstaunliche alte Städte. Ideal für Paare, Familien und Freunde! Besucht eure Wunschorte zu euren bevorzugten Zeiten. Nach Wunsch kann euch ein Guide die Vielfalt der Nationalparks zeigen, möchtet ihr jedoch selbstständig auf Entdeckertour gehen, ist das auch kein Problem! Wir geben euch mehrere Optionen zur Auswahl und ihr entscheidet, was ihr davon machen möchtet!
Reisedauer
8 Tage
Preis p. Person
ab 849€
Was ist inklusive?
Das macht unsere Trips besonders

Reiseplan

Klicke auf einzelne Tage für Details

Ihr habt die Möglichkeit eure Flüge separat zu buchen oder uns ganz schnell und einfach über Whats App für ein persönliches Flugangebot zu kontaktieren. Statt am Podgorica Flughafen anzukommen, könnt ihr auch zum Tivat Flughafen fliegen und das Auto dort abholen.

Euer heutiges Highlight: Stadttour in Podgorica

Nach eurer Ankunft werdet ihr am Flughafen direkt euren Mietwagen übergeben bekommen, mit dem ihr anschließend in euer Hotel fahren könnt. Für den restlichen Tag, empfehlen wir die Stadt Podgorica zu entdecken! Dafür gibt es zwei Optionen: Entweder, ihr organisiert den Stadtrundgang selbst und entdeckt die historischen Orte auf eigene Faust, oder ihr lasst euch von einem lokalen Reiseführer (75€) durch die Stadt begleiten, um soviel wie möglich über die Geschichte der Stadt zu erfahren. Der Wunsch eines Guides muss uns bitte vor Reisebeginn mitgeteilt werden.

Falls ihr euch dafür entscheidet, die Stadttour ohne Guide durchzuführen, empfehlen wir die folgenden Sehenswürdigkeiten aufzusuchen: osmanische Altstadt mit ihren Moscheen, alten Gebäuden und dem Uhrenturm, die Ribnica-Altstadt, Adzi-Pasha-Brücke, das Denkmal von König Nikola, das Parlament von Montenegro, das Denkmal von Josip Bros Tito, die Gazela-Brücke über den Fluss Moraca, den Park von Petar II Petrovic Njegos, das Nationale Theater, das Rathaus, den Unabhängigkeitsplatz, die Kirche des St. Djordje und den Gorica Hügel Park Wald.

Boskovich Hotel

      

Euer heutiges Highlight: Malerische Panoramen Montenegros

Heute entdeckt ihr gleich mehrere Orte. Am Morgen fahrt ihr erstmals nach Cetinje (ca. 30 min.). Bei einem Spaziergang durch die historischen Teile von Cetinje, findet ihr die wichtigsten Denkmäler, schöne Parks, charmante Promenaden und die Ruinen des alten Klosters. Außerdem besucht ihr die Burg Biljarda, das Ivan Crnojevic gewidmete Denkmal und den Palast von König Nikolaus. Den Rundgang könnt ihr entweder selbstständig durchführen, oder euch von einem Guide begleiten lassen (75€). Der Wunsch eines Guides muss uns bitte vor Reisebeginn mitgeteilt werden.

Danach fahrt ihr weiter zum Lovcen Nationalpark (3€ p.P.). Hier könnt ihr auf der Seite des Ivan-Hügels Spaziergänge in der grünsten Gegend des Parks genießen. Fahrt anschließend weiter zum Mausoleum (ca. 15 min.) auf dem Lovcen Berg (8€ p.P.), um mit einem 360°-Blick auf die bezaubernde Landschaft belohnt zu werden!

Weiter geht’s in das Dorf Njegusi (ca. 20 min.), wobei ihr auf dem Weg dorthin das wohl berühmteste Panorama in ganz Montenegro – dem Blick auf die Bucht von Kotor – bestaunen könnt. In Njegusi findet ihr traditionelle und authentische Produkte und Spezialitäten der Region. Wir empfehlen, die 140 Jahre alte Taverna Kod Pera na Bukovicu zu besuchen. Es gibt auch die Möglichkeit euch den gesamten Tag von einem Guide begleiten zu lassen (Stadttour, Nationalpark & Njegusi). Bitte gibt uns vor Reisebeginn Bescheid, wenn das euer Wunsch ist (130€ p.P.)

Auf dem Rückweg nach Podgorica (ca. 50 min.) empfehlen wir ein Mittagessen bei einem Imkerbauernhof in dem kleinen Dorf Bajice, um die reichhaltige Kulinarik der Region zu entdecken (muss vor Reisebeginn reserviert werden).

Frühstück

Boskovich Hotel

Euer heutiges Highlight: Fluss Tara im tiefsten Canyon Europas

Nach dem Frühstück fahrt ihr in Richtung Biogradska Gora. Es gibt zwei Möglichkeiten, um dorthin zu gelangen. Die schnelle Variante ist über die Autobahn, bei der ihr 45 min. Fahrt einspart. Die schönere Panoramastraße jedoch, führt durch die Schlucht des Flusses Moraca (2 Std.)

Biogradska Gora (4€ p.P) ist einer der drei verbliebenen Urwälder in Europa und ist gekrönt mit dem wunderschönen Biogradsko-See. Eine 1-stündige Wanderung um den See ist ein Highlight im Norden Montenegros. Ihr werdet erstaunliche Vegetation, und satt-grüne, alte Bäume entdecken, von denen einige mehr als 400 Jahre alt sind.

Von Biogradska Gore aus fahrt ihr weiter in Richtung Djurdjevica Tara-Brücke (ca. 1 Std.) und könnt dabei den Canyon des Flusses Tara bewundern. Dieser Canyon ist der tiefste Canyon Europas. Ein Highlight des Canyons ist „Crne Pode“, der Wald mit endemischen Schwarzkiefernarten. Haltet an der monumentalen Djurdjevica Tara Brücke und entdeckt das Gebiet darum herum. Das Gebiet, einschließlich des Flusses Tara und des Nationalparks Durmitor, ist Teil des UNECSO-Weltkulturerbes. Optional könnt ihr mit der Zip Line über den Fluss, mit der tiefsten Flussschlucht Europas, gleiten (Bezahlung vor Ort).

Nach den vielen Ereignissen, fahrt ihr weiter zu eurer nächsten Unterkunft in Zabljak (ca. 30 min.).

Durmitor Bungalows

Euer heutiges Highlight: Wanderung in den höchsten Bergen Montenegros

Für den heutigen Tag gibt es verschiedene Optionen, die ihr kombiniert unternehmen könnt, um die wunderschöne Durmitor-Region zu erkunden:

Option 1 ist das Wildwasser-Rafting (80€ p.P.) im Fluss Tara, dem tiefsten Fluss Canyon Europas. Die Tour beinhaltet alle notwendigen wasserdichten und Sicherheitsausrüstungen sowie ein traditionelles Mittagessen nach dem Rafting. Bitte informiert uns vor Reisebeginn, wenn ihr an der Rafting-Tour teilnehmen möchtet. Sie kann im Zeitraum vom 15.06. – 15.09. stattfinden.

Option 2 ist eine Wanderung mit einem erfahrenen Guide. Ihr könnt zwischen leichten, mittelschweren (110€) und intensiven Wandertouren (150€) wählen. Das Durmitor-Gebirge bietet eine atemberaubende Landschaft mit mehr als 2000 Gipfeln über 2000m und 18 Gletscherseen. Bitte informiert uns vor Reisebeginn, wenn ihr euch von dem Guide begleiten lassen möchtet.

Option 3 (ohne Guide) ist ein Spaziergang um den Schwarzen See (5€ p.P.). Umgeben von dichten Kiefernwäldern und dem „Bären“-Gipfel ist der See eine der beliebtesten Naturattraktionen des Landes (ca. 1,5 – 2 Std.).

Option 4 (ohne Guide) bringt euch auf die Seilbahn (9€ p.P.) über den Savin Kuk, einen der höchsten Gipfel des Durmitor-Gebirges. Während der Fahrt werdet ihr von den großartigen Aussichten begeistert sein. Auf dem letzten Stück müsst ihr ein wenig klettern, um zu einem der beiden Aussichtspunkte zu gelangen. Beide sind leicht zu finden und bieten einen fantastischen Anblick. Die gesamte Aktivität dauert ca 1,5 Std. Die Seilbahn ist bis 15 Uhr geöffnet.

Option 5 (ohne Guide) ist die Fahrt über den Durmitor-Ring, eine spektakuläre Panoramaroute, die euch auf 2300m hohe Gipfel bringt. Macht ein paar Stopps, um Fotos zu machen und die höchsten Gipfel des Durmitor zu genießen. Die Fahrt dauert ca. 3,5 Std. mit gelegentlichen Pausen.

Option 6 (ohne Guide) ist der Besuch 2 wunderschöner Gletscherseen: den Vrazje-See und den Riblje-See. Wir empfehlen, den Sonnenuntergang auf dem Hügel über dem Vrazje-See abzuwarten. Die Seen befinden sich in ca. 20 min. Entfernung von Zabljak.

Dadurch, dass die Optionen in der Durmitor-Region so vielfältig und teilweise zeitintensiv sind, könnt ihr nur einige der Optionen kombinieren: Option 1, 2 und 4 könnt ihr jeweils mit Option 3 und 6 kombinieren. Die Option 5 könnt ihr ebenfalls mit 3 und 6 und zusätzlich 4 kombinieren. Option 3 und 6 könnt ihr mit egal welcher anderen Option kombiniert unternehmen.

Bitte teilt uns eure Entscheidung im Voraus mit, damit wir alles für euch arrangieren können.

Durmitor Bungalows

 

Euer heutiges Highlight: Die geschichtsreichen Gassen der Altstädte

Das heutige Ziel führt euch über ein ländliches Dorf, wo ihr eine einheimische Familie kennenlernen und typische montenegrinische Gastfreundschaft erleben könnt. Während des Besuchs könnt ihr das Innere des alten Hauses sehen, den Obstgarten, die Bienenstöcke besichtigen, den Weinkeller besuchen und verschiedene lokale Getränke wie Rakia, Wein und Säfte und köstliche Mahlzeiten probieren (35€ p.P.). Bitte teilt uns vor Reisebeginn mit, ob ihr die Familie besuchen möchtet.

Danach gibt es wieder 2 Möglichkeiten:
Option 1 ist eine geführte Tour durch die Bucht von Kotor. Der Guide wird zuerst mit euch einen kurzen Rundgang durch Perast machen und dann mit euch zu den Inseln fahren und euch die schönsten Geschichten über das maritime Erbe und die Seeleute erzählen, während er euch die Sehenswürdigkeiten der einzigartigen Altstadt von Kotor zeigt. Wenn ihr nur den Kotor-Rundgang machen möchtet beträgt der Preis 75€, die komplette Tour beträgt 130€.

Option 2 ist euch selbst durch die Umgebung zu führen. Auf dem Weg nach Perast gibt es einige schöne Aussichtspunkte. Ihr fahrt durch das Dorf Grahovo und habt später einen tollen Blick auf die Bucht von Kotor. Nach der Ankunft in Perast könnt ihr einen kurzen Spaziergang durch die Siedlung machen und anschließend ein Boot (5€ p.P.) zur „Lady of the Rocks“ auf die nahgelegene Insel nehmen. Danach fahrt ihr weiter nach Kotor, wo ihr die Möglichkeit habt durch die engen Gassen der Altstadt zu spazieren und die alten Plätze, Paläste und Kirchen dieser antiken Stadt zu genießen oder ins Museum (2€ p.P.) zu gehen. Von dem Platz hinter dem Haupttor, dem Platz der Waffen, folgt ihr dem Weg um zur katholischen Kirche des Heiligen Tryphon zu gelangen. Besucht auch gerne das Maritime Museum, den Platz des Heiligen Luka, den Katzenplatz oder geht zur Festung für einen atemberaubenden Blick auf die Stadt.

Anschließend fahrt ihr weiter nach Tivat & Porto Montenegro (20 min.). Am Hafen findet ihr viele Restaurants, Geschäfte und Bars, sowie eine Promenade mit Blick auf die schöne Bucht von Tivat. Am Ende des Tages fahrt ihr in eure nächste Unterkunft in Budva.

  Frühstück

Hotel Bracera

Euer heutiges Highlight: Mit dem Boot die wunderschöne Boka Bucht entdecken

Wir empfehlen euch heute die Bucht von Boka bei einer Schnellbootfahrt zu entdecken. In Kotor geht ihr an Bord des Bootes und genießt die Bucht aus verschiedenen Blickwinkeln bei einer kurzen (1:20h, 145€) oder einer langen Tour (3h, 260€).

Eine andere Möglichkeit euren Tag zu gestalten, ist ein traditioneller Kochkurs. Ihr besucht ein traditionelles montenegrinisches Haus und bereiten das Essen gemeinsam nach lokalen Rezepten zu (3 Personen: 175€, 4 Personen: 220€).

Alternativ könnt ihr Budva und den Hafen der Altstadt zu Fuß erkunden. Spaziert innerhalb der alten Stadtmauern durch die engen, verwinkelten Gassen und entdeckt die ungewöhnlichen Eingänge und Aussichtspunkte, sowie charmante Denkmäler und die schönsten Plätze. Lasst euch nicht den Aussichtspunkt am Ballerina Denkmal in Richtung Mogren-Strand entgehen! Wenn ihr durch das Landtor geht, seht ihr den Dichterplatz und die Zugänge, die euch direkt zum Meer führen. Weiter geht es zum größten Platz der Stadt, berühmt für seine nebeneinander stehenden Kirchen. Passiert die Zitadelle von Budva und spaziert entlang des sonnigen Hafens.

Optional könnt ihr auch zum Aussichtspunkt auf der Insel St. Stephan fahren, die mit dem Festland verbunden ist. Die Insel kann jedoch nicht betreten werden, da sie Privatbesitz eines Hotels ist. Fahrt anschließend in Richtung der Altstadt Bar (ca. 40 min.). Die Altstadt von Bar war einst von vielen verschiedenen Zivilisationen beherrscht und ist heute nur noch ein Zuhause für Geschichten und Legenden, die nur die alten Mauern erzählen können. Anschließend habt ihr die Chance den ältesten Olivenbaum in Europa zu sehen! Ihr könnt euch sowohl für die Stadttour durch Budva als auch bei der Bootstour von einem Guide begleiten lassen – bitte gibt uns vor Reisebeginn Bescheid.

Nachdem ihr die Umgebung ausreichend genossen habt, fahrt ihr wieder zurück in euer Hotel in Budva (ca. 1 Std.).

Frühstück

Hotel Bracera

Euer heutiges Highlight: Kajakfahrt über den Skadar-See

Heute empfehlen wir euch den Skadar-See-Nationalpark (5€ p.P.) zu besuchen, der reich an Wildtieren ist und eines der Highlights von Montenegro darstellt. Eine Boots- oder Kajakfahrt ist eine großartige Möglichkeit, den See zu erkunden und die Natur zu genießen. Dabei habt ihr folgende Möglichkeiten:

Option 1 wäre euch den Tag über von einem Guide begleiten zu lassen. Er führt euch durch Virpazar und unternimmt eine Bootsfahrt mit euch. Dabei könnt ihr eine kürzere Option (3h, 100€) als auch eine längere Option (6h, 130€) wählen, abhängig davon wieviel ihr euch von dem Guide zeigen lassen wollt. Die Bootsfahrt dauert ca. 2 Std. und kostet 80€. Alternativ könnt ihr euch auch ein Kajak für beliebige Stunden mieten (40€/h). Bitte teilt uns vor Reisebeginn mit, falls ihr euch von einem Guide begleiten lassen möchtet, oder ihr die Bootstour oder die Kajaktour unternehmen möchtet.

Option 2 wäre euch selbst durch den Tag zu führen. Fahrt nach Virpazar und erkundet das Dorf auf eigene Faust. In der Umgebung von Virpazar gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie die alte osmanische Festung Besac, die eine schöne Aussicht bietet und ein nettes Restaurant beherbergt. Das alte Dorf Godinje aus dem 13. Jahrhundert ist ebenfalls sehr interessant. Auf Wunsch können wir auch eine Weinverkostung in einem der lokalen Familienweingüter organisieren. Macht anschließend eine Panoramafahrt durch die Dörfer rund um den See, die viele schöne Aussichtspunkte bietet. Wir empfehlen, einen Halt in Macalov Brijeg zu machen, um eine schöne Aussicht und einen leckeren Granatapfelsaft zu genießen. Ein weiterer Halt sollte in Rijeka Crnojevic eingelegt werden, eine alte Fischerei mit großer historischer Bedeutung. Hier könnt ihr den Karpfen aus dem See probieren! Anschließend, solltet ihr euch den Aussichtspunkt Pavlova Strana nicht entgehen lassen. Bevor ihr letztendlich zurück in die Unterkunft fahrt, empfehlen wir, eines der kleinen Familienweingüter am See zu besuchen und den lokalen Wein zu probieren!

Frühstück

Hotel Bracera

Auf Wiedersehen Montenegro!

Heute ist leider der letzte Tag eurer Reise. Falls ihr noch etwas Zeit habt, bevor euer Flieger zurück fliegt, könnt ihr in Budva noch etwas schwimmen gehen, oder einfach die vergangenen Ereignisse Revue passieren lassen.

Später werdet ihr dann zum Flughafen fahren, wo ihr euer Auto wieder abgebt. Wir hoffen, dass ihr eine wunderschöne Zeit hattet und die vielen Eindrücke und Erlebnisse in guter Erinnerung behalten werdet!

Frühstück

privater Transfer (ca. 20km / 40 min.)

Wenn ihr eure Flüge separat bucht, könnt ihr euren Rückflug am Abreisetag flexibel planen. Statt vom Tivat Flughafen zurückzufliegen, könnt ihr auch den Podgorica Flughafen wählen und das Auto dort abgeben. Wir wünschen euch eine gute Heimreise und freuen uns euch schon bald wieder auf unserer nächsten TripLegend-Abenteuer-Reise begrüßen zu dürfen!

Mietwagen

Für euer Montenegro Selbstfahrer-Abenteuer werdet ihr ein Sedan PKW zur Verfügung gestellt bekommen. Je nach Verfügbarkeit wird dies ein drei- oder fünftüriger PKW, wie z.B. der Citroen C3, Renault Clio, Toyota Yaris oder Ford Focus sein.

Typ: Sedan PKW

Getriebe: Handschaltung oder Automatik

Gepäck: Gepäckkapazität ist optimal für 4 Personen geeignet

Klimaanlage: Ja

Audio: Radio/USB/AUX

Sitzplätze: 5

Das Auto eignet sich perfekt für Paare, Familien oder eine kleine Gruppe.

Unterkunft

Boscovich Hotel (Tag 1-2)

Location: Podgorica

Zimmerkategorie: Standardzimmer

Ausstattung: Im Boscovich Boutique Hotel können Gäste das Fitnesscenter, kostenloses WLAN und ein Frühstücksbuffet genießen. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Privatparkplätze und eine Bar. Die Zimmer sind klimatisiert und haben einen Schreibtisch, einen Flachbild-TV sowie einen Kleiderschrank. Einige Zimmer haben auch einen Balkon. Wenn gewünscht könnt ihr den Zimmerservice nutzen und die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt.

Durmitor Bungalows (Tag 3-4)

Location: Zabljak

Zimmerkategorie: Standardzimmer

Ausstattung: Die Bungalows bieten eine ruhige und kinderfreundliche Unterkunft mit kostenlosen Grillmöglichkeiten und einem Spielplatz, nur einen Kilometer vom Stadtzentrum von Žabljak entfernt. Jeder Bungalow verfügt über eine möblierte Terrasse, ein Wohnzimmer mit Sat-TV und ein eigenes Badezimmer mit kostenlosen Pflegeprodukten. Die Bungalows haben auch eine voll ausgestattete Küche mit einem Esstisch. In der Nähe gibt es ein Restaurant und ein Lebensmittelgeschäft. Beliebte Attraktionen wie der Schwarze See, der Durmitor-Nationalpark und die Tara-Schlucht sind leicht zu erreichen.

Hotel Bracera (Tag 5-8)

Location: Budva

Zimmerkategorie: Standardzimmer

Ausstattung: Das Hotel befindet sich nur 200 m vom Strand Slovenska entfernt und bietet klimatisierte Zimmer mit Balkon und Meerblick. Das Hotel verfügt über eine Bar, ein Restaurant, kostenfreies WLAN, Zimmerservice und eine 24-Stunden-Rezeption. Die Zimmer sind mit einem Flachbild-TV, einem Schreibtisch und einem eigenen Bad ausgestattet. Ein Frühstücksbuffet wird täglich serviert und im Restaurant werden regionale und internationale Gerichte angeboten. Das Hotel hat auch ein Spa- und Wellnesscenter mit Hamam, Sauna und Innenpool. Kostenlose Parkplätze sind verfügbar und der Flughafen Tivat ist nur 16 km entfernt.

Reisezeitraum

Ein anderes Startdatum ist auf Anfrage gerne möglich

Das macht unsere Trips besonders

Wichtige Informationen

Bietet ihr eine Reiserücktrittsversicherung an?

Solltet ihr aus gesundheitlichen Gründen nicht fliegen können, gibt es dafür eine Reiserücktrittsversicherung, z. Bsp. von der HanseMerkur.

Wie viele Mindestteilnehmer hat die Reise?

Diese Reise hat eine Mindestanzahl von 2 Gästen.

Kann ich früher an- oder später abreisen?

Ihr könnt bei all unseren Reisen individuell ein paar Tage vorneweg planen oder dranhängen, wie es für euch am besten passt. Wir geben euch natürlich auch gerne Tipps für eine Unterkunft!

Wie sieht eure Zusammenarbeit mit lokalen Partnern konkret aus?

Einheimische zu unterstützen bedeutet für uns, dass wir nur mit einheimischen Reiseleitern arbeiten, in einheimischen, familiengeführten Hotels übernachten und in lokalen Restaurants essen. Oft haben wir ein soziales/ökologisches Anliegen, das wir in unsere Reisen einbeziehen (von der Freiwilligenarbeit in einem Rettungszentrum für Wildtiere in Namibia bis zur Unterstützung buddhistischer Mönche in Nepal bei ihrer täglichen Arbeit oder dem Besuch einer Schule in einer sowjetischen Geisterstadt in Kirgistan und dem Mitbringen von Fußbällen, Büchern, Stiften usw.).

Allgemeine Informationen

Bitte beachtet, dass die Reiseroute, die Aktivitäten und die Hotels Gegenstand von Änderungen sein können. Diese Änderungen können aufgrund von Verfügbarkeit, schlechtem Wetter, saisonalen Änderungen oder anderen Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, ohne Vorankündigung erfolgen. Wir werden immer unser Bestes geben, um sicherzustellen, dass dies nur geringe oder gar keine Auswirkungen auf euer Erlebnis hat.

Eure Reise-Highlights
  • Wandert durch die Berge im Durmitor-Nationalpark
  • Entdeckt die atemberaubende Bucht von Kotor
  • Betrachtet die unzähligen Panorama-Ausblicke
  • Erkundet das Leben in einem abgelegenen Bergdorf
  • Probiert lokale Köstlichkeiten
  • Streift durch die lebhafte Hauptstadt
  • Erkundet einen der letzten verbliebenen Urwälder Europas

Verpflegung:

  • 5x Frühstück
Unterbringung
(Diese oder vergleichbare Unterkünfte)
  • 2x Übernachtung im Boutique Hotel Boscovich in Podgorica
  • 2x Übernachtung im Bungalow in Zabljak
  • 3x Übernachtung im Hotel Bracera in Budva

Transport

  • Mietauto während der Reise (Übergabe direkt beim Flughafen)
    • Citroen C3, Renault Clio, Ford Focus, Toyota Yaris, oder vergleichbares Modell
Weitere Inklusivleistungen
  • Detaillierte Impf- und Packliste (PDF)
  • 110% CO2-Ausgleich für Flug und Reise
  • 1 gepflanzter Baum pro Person
  • 24/7 WhatsApp-Support durch TripLegend vor und während der Reise
Vor der Reise
Vor Ort
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Aktivitäten, wie im Reiseverlauf vermerkt
Optionale Aktivitäten

Vor Reiseantritt über uns buchbar:

  • Guide an Tag 1 (75€ total)
  • Guide an Tag 2 (75€ total)
  • Guide an Tag 4 (130€ für leichte/mitterlschwere Route, 170€ für schwere Route)
  • Guide an Tag 5 (75€ halber Tag, 130€ ganzer Tag)
  • Guide an Tag 7 (3 Std. 100€, 6 Std. 130€)

Bootsfahrt über den Skardar-See (80€ total)

Wildwasser-Rafting (80€ p.P.)

Kajak (40€/h)

Familienbesuch an Tag 5 (35€ p.P.)

Vor Ort buchbar:

  • Eintritt zum Lovcen Berg (8€ p.P.)
  • Eintritt in den Lovcen Nationalpark (3€ p.P.)
  • Eintritt Biogradska Gora (3€ p.P.)
  • Eintritt Schwarzer See (3€ p.P.)
  • Seilbahn im Durmitor-Park (9€ p.P.)
  • Boot zur Lady of the Rock (5€ p.P.)
  • Eintritt zum Museum an Tag 5 (2€ p.P.)
  • Bootstour an Tag 6 (1,5 Std: 145€, 3 Std: 260€)
  • Eintritt Skardar-See-Nationalpark (4€ p.P.)

Für die Einreise nach Montenegro wird kein Visum verlangt.

Neben den Standardimpfungen gemäß des RKIs, werden Reiseimpfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B und Tollwut empfohlen.

Du hast die Möglichkeit deine Rundreise sowohl mit als auch ohne inkludierten Flug zu buchen. Bei Bedarf kannst du deine Flüge für die Rundreise ganz einfach bei uns über WhatsApp anfragen und wir schicken dir ein persönliches Angebot. All unsere ausgewählten Flüge erfolgen durch renommierte Airlines. Für einen Flug aus/nach Deutschland kannst du außerdem unser “Zug zum Flug” Angebot buchen. 

Bitte beachte, dass die Reiseroute, die Aktivitäten und die Hotels Gegenstand von Änderungen sein können. Diese Änderungen können aufgrund von Verfügbarkeit, schlechtem Wetter, saisonalen Änderungen oder anderen Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, ohne Vorankündigung erfolgen. Wir werden immer unser Bestes geben, um sicherzustellen, dass dies nur geringe oder gar keine Auswirkungen auf dein Erlebnis hat.

Checke die Einreisebestimmungen

Gib hier einfach deine Infos ein und sieh direkt, ob und wie deine Ein- und Ausreise möglich ist. (Drittanbieter, Angaben ohne Gewähr)

Erfahrungsberichte

5/5

Mehr zu Montenegro