Rundreise

Erlebe das ungefilterte Nomadenleben

Bestens abgesichert

Teilen
Teilen auf facebook
Teilen auf linkedin
Teilen auf whatsapp
Teilen auf email
Rundreise

Erlebe das ungefilterte Nomadenleben

Du fragst dich vielleicht: Wo genau liegt Kirgisistan und warum sollte ich dorthin reisen? Wir würden es so formulieren: Es ist wahrscheinlich einer der schönsten Orte der Welt, wenn es um unberührte Natur, klare Bergseen und endlose Steppen mit grasenden Pferden geht.

Das kannst du erwarten: Reise abseits der Touristen-Pfade, auf denen du Einheimische triffst, etwas über Nomadentraditionen lernst, köstliches kirgisisches Essen probierst und dabei von unberührter, wunderschöner Natur umgeben bist. Lass dich von uns auf ein unvergessliches Abenteuer mitnehmen, um ein Land fernab des Gewöhnlichen zu erkunden.

Mehr

Highlights

Beruhigt buchen

Wir haben unsere Buchungs- und Stornierungsbedingungen angepasst. Buche jetzt und storniere deine Reise wenn nötig kostenlos bis zu 4 Wochen vor Abreise!

Was ist inklusive?

Dein Reiseplan

Reiseroute Kirgistan
Bishkek

Ankunft: Bishkek Airport (FRU)

Erlebe das ungefilterte Nomadenleben
Bischkek

Tag 1: Willkommen in Kirgisistan

Nach der Ankunft am Flughafen wird dich ein Shuttle zu deinem Hotel bringen. Wenn du früh ankommst, kannst du den Tag nutzen, um zu entspannen oder die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend treffen wir uns zu unserem Welcome Dinner und gemeinsamen Kennenlernen. Nach einer guten Nachtruhe fahren wir am nächsten Tag zu unserem Jurtencamp.

Erlebe das ungefilterte Nomadenleben
Bokonbayevo

Tag 2: Baue deine eigene Jurte vor der Jagd mit Adlern

Heute fahren wir zu einem echten Jurtencamp, das an der Südküste des salzigen Issyk-Kul-Sees liegt. Es ist der siebttiefste See der Welt und Issyk-Kul bedeutet "warmer See" in der kirgisischen Sprache. Ein ziemliches Paradoxon, denn er ist von schneebedeckten Gipfeln umgeben. Trotzdem friert er nie zu. Am Issyk-Kul-See gibt es eine exklusive Vorführung, wie Jurten hergestellt werden, an der die ganze Gruppe teilnimmt. Dies wird von einem lokalen Meister aus dem Dorf Kyzyl-Tuu durchgeführt, einem Dorf, das für die Herstellung der traditionellen kirgisischen Jurten bekannt ist. Da die Adlerjagd ein Teil der alten Kultur der Nomadenzivilisationen ist, können wir es kaum erwarten, dir zu zeigen, was es damit auf sich hat. Die alte Tradition der Adlerjagd wurde in Zentralasien geboren und Nomaden begannen vor Tausenden von Jahren, diese Vögel zu zähmen, um in den Wintermonaten Nahrung und Felle zu erwerben. Heutzutage verschwindet diese Tradition langsam, und Kirgisistan ist eines der wenigen Länder, in denen ein paar erfahrene Jäger diese alte Tradition am Leben erhalten. Ruslan, ein bekannter professioneller Adlerjäger, besitzt seine eigenen Adler und wird dir demonstrieren, wie Adler in freier Wildbahn jagen würden. Da wir im Jurtencamp untergebracht sind, werden wir hier auch das Abendessen einnehmen.

Erlebe das ungefilterte Nomadenleben
Karakol

Tag 3: Märchenlandschaft & die Legende der sieben Stiere

Am 3. Tag führt uns unsere Reise nach Karakol, das an der Südküste liegt. Auf dem Weg dorthin haben wir die Möglichkeit, den Fairytale Canyon zu besuchen, ein atemberaubender und mystischer Ort, der wegen seiner bizarren marsartigen Landschaft so genannt wird. Einige Formationen sehen aus wie Schlangen, Drachen oder sogar wie die Chinesische Mauer. Vom Canyon aus können wir ein majestätisches Panorama des Issyk-Kul-Sees überblicken. Karakol ist eine der größten Städte Kirgisistans. Sie ist bekannt für ihre faszinierende Geschichte und eines der interessantesten kulturellen und kulinarischen Ziele Kirgisistans. Als nächstes geht es in das Dorf Svetlaya Polyana.Hier hast du die Möglichkeit, in der schönsten und unberührtesten Natur Kirgisistans zu reiten, um die berühmten Seven Bulls Felsen oder Jeti-Oguz Felsen zu sehen. Der Name leitet sich von der Ähnlichkeit zu sieben Stieren ab, und die Felsen sind ein wichtiges Symbol der kirgisischen Kultur. Ihre Größe, Farbe und Aura werden dir den Atem rauben. Nach einem Tag voller neuer Erfahrungen und Eindrücke kehren wir ins Hotel zurück, um zu Abend zu essen und uns zu erholen.

Engilcheck Kirgistan
Engilcheck

Tag 4: Die verlassene Geisterstadt & heiße Quellen

Heute führt uns unser Abenteuer bei einer Off-Road-Tour über den Chon-Ashuu-Pass auf 3822m zur verlassenen Geisterstadt Engilchek bringt. Aufgrund von Arbeitslosigkeit, nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, wurde die Stadt verlassen und du kannst dir die Ruinen von Häusern, Spielplätzen und einem Flugplatz bei einem Spaziergang ansehen. Der Chon-Ashuu Pass ist eine der höchsten Bergstraßen des Landes. Es ist ein einzigartiger Ort mit einer wunderschönen Landschaft und erstaunlichen heißen Quellen. Heute wirst du die Möglichkeit haben, in ihnen zu baden. Eine unglaubliche Erfahrung, die nur wenige vor dir genießen konnten. Danach geht es zurück nach Karakol und in unser Hotel zum Abendessen.

Erlebe das ungefilterte Nomadenleben
Ala-Kul

Tag 5: Trekking Tour zum Ala-Kul See

Für heute haben wir eine unvergessliche und außergewöhnliche Trekkingtour zum wunderschönen und einzigartigen Gletschersee Ala-Kul geplant. Der Ala-Kul See bedeutet übersetzt ""bunter See"" und besticht durch sein leuchtend türkisfarbenes Wasser und die beeindruckenden umliegenden Berge. Diese ganztägige Trekkingtour kann recht anspruchsvoll sein, da der Auf- und Abstieg in der Bergregion etwa 8-10 Stunden dauert. Es ist eine der abgelegensten Sehenswürdigkeiten Kirgistans. Aber kein Grund zur Sorge! Wir werden zwischendurch Pausen einlegen. Aber es ist jeden Schritt des Weges wert, also vergiss nicht, deine Wanderschuhe einzupacken. Der Ala-Kul See liegt auf einer Höhe von 3533m und ist ein von Felsen aufgestauter See, was diese Trekkingtour zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Nichtsdestotrotz möchten wir dir als Alternative anbieten im Karakol-Tal zu bleiben und den Tag beim Erkunden im Basislager zu genießen. Am Abend kehren wir alle gemeinsam zum Abendessen in unser Hotel zurück.

Erlebe das ungefilterte Nomadenleben
Song-Kul

Tag 6: Edelweiss & Mittagessen bei einer kirgisischen Familie

Heute führt uns unsere Tour von Karakol zum Song-Kul-See, der westlich des Issyk-Kul-Sees liegt. Unser erster Halt wird in Kochkor sein, einer Basis, die eine gut entwickelte Infrastruktur bietet. In Kochkor wirst du einen Vorgeschmack auf das lokale Leben bekommen. Heute wirst du die einzigartige Erfahrung machen, mit einer einheimischen Familie zu Mittag zu essen. Etwas Lokaleres und Kirgisischeres wirst du nicht probieren können. Gut gestärkt setzen wir unseren Weg zum Song-Kul See fort, wo wir über den Kalmak-Ashu Pass fahren, der auf einer Höhe von 3447m liegt. Die Gegend und ihre Natur ist einzigartig. Unberührt vom Menschen findest du hier trockene Wüsten und saftige Wiesen nebeneinander. Vielleicht gelingt es dir, das berühmte Edelweiss zu pflücken und mit nach Hause zu nehmen. Nach der Ankunft am Song-Kul See werden wir übernachten und zu Abend essen. Der Song-Kul See ist der größte Süßwassersee in Kirgistan und nach dem Issyk Kul See (Salzwasser) der zweitgrößte See in Kirgistan. Da er relativ unzugänglich ist, wird auch dieses Erlebnis etwas sein, an das du dich noch sehr lange erinnern wirst.

Erlebe das ungefilterte Nomadenleben
Bischkek

Tag 7: Üppige Natur und eine traditionelle Folklore Show

Heute machen wir eine Trekkingtour auf die Spitze des Tuz-Ashuu-Passes. Von hier aus kannst du einen Panoramablick auf die Südseite des Song Kul Sees, den Kilemche Jailoo, und die farbenfrohen und beeindruckenden Berge des gegenüberliegenden Bergrückens genießen. Der Name Kilemche Jailoo bedeutet übersetzt "teppichartig" und rührt von seiner Bedeckung mit dichtem, lebhaftem Gras her. Oft kannst du im Sommer Nomadenhirten beobachten, da die Bedingungen hier perfekt sind. Zum Mittagessen halten wir im Dorf Kochkor, bevor wir nach Bischkek fahren, wo wir die Stadt mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen werden. Bischkek ist die größte Stadt und die Hauptstadt Kirgistans und ist berühmt für seine marmorverkleideten öffentlichen Gebäude. Du wirst beeindruckt sein von der sowjetischen Architektur und Kultur, die hier zu finden ist. An deinem letzten Abend in Kirgistan haben wir ein festliches Abendessen in einem traditionellen Restaurant im kirgisischen Stil geplant, bevor wir an einer traditionellen Volksshow teilnehmen. Nach einem langen Tag voller Natur und kirgisischer Traditionen geht es zurück zum Hotel.

Bischkek

Tag 8: Auf Wiedersehen Kirgistan!

Heute Morgen fahren wir dich zum Flughafen, damit du nach Hause oder zu deinem nächsten Ziel fliegen kannst. Wenn du deinen Aufenthalt verlängern und die Gegend weiter auf eigene Faust erkunden möchtest, geben wir dir gerne Tipps für zusätzliche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Bis zum nächsten Abenteuer! Wir freuen uns darauf, dich wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Dein Guide Timur

Spricht: Englisch, Russisch & Kirgisisch

Seit fast 20 Jahren führe ich Gäste aus aller Welt durch meine Heimat. Umso mehr freue ich mich darauf, dein Reiseführer in Kirgistan zu sein. Gemeinsam mit unserem Team, bestehend aus neugierigen und leidenschaftlichen Reisenden, begeben wir uns auf eine spannende Tour durch einen der unberührtesten Orte der Welt. Freue dich auf einzigartige Erfahrungen, ungewöhnliche Entdeckungen und erlebe das ungefilterte Nomadenleben mit neuen Freunden.

Dabei machen wir uns für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Tourismus ganz im Sinne des “Global Code of Ethics for Tourism“ stark. Er sichert einen respektvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen und Kulturgütern und unterstützt dabei die lokale Gemeinschaft.

Um eben diese Gemeinschaft erlebbar zu machen, schaffen wir authentische Begegnungen mit echten Nomaden. Dabei setzen wir auf Erlebnisse in kleinen Gruppen, um dem Lebensstil im Einklang mit der Natur bestmöglich zu wahren. Sei dabei und begib dich mit uns auf eine Entdeckungstour fernab des touristischen Mainstream.

Mehr

Termine

Termine
Legends on board
So. 01.08. - So. 08.08.2021
Diana, Masoud, Nahidah, Yannie, Igor, Alex
So. 05.09. - So. 12.09.2021
Marcel, Chris
So. 26.09. - So. 03.10.2021
So. 10.04. - So. 17.04.2022
Sa. 21.05. - Sa. 28.05.2022
Sa. 04.06. - Sa. 11.06.2022
Sa. 16.07. - Sa. 23.07.2022
Sa. 13.08. - Sa. 20.08.2022
Christian

Deine Unterkunft

Bewertungen

Moritz
5/5

Super Organisation und auch Betreuung nach der Buchung! Gerne wieder.

Marina
5/5

Tolle Momente und coole Reiseangebote, ich kann es kaum erwarten, meine nächste Reise anzutreten!

Norbert
5/5

Die Tage waren gut organisiert und durchdacht. Ich musste mich um nichts kümmern (Essen, Trinken, Transport).

Charlotte
5/5

Insgesamt ein Vergnügen, diese Jungs zu treffen und mit ihnen zu reisen!

Wichtige Informationen

Reisedauer
8 Tage
Preis p. Person

ab 950 

Ohne Flüge
Auswahl zurücksetzen
Zahle eine Anzahlung von pro Gast
Beruhigt buchen