Rundreise

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang

Bestens abgesichert

Teilen
Teilen auf facebook
Teilen auf linkedin
Teilen auf whatsapp
Teilen auf email
Rundreise

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang

Myanmar ist erst seit kurzem für den Tourismus zugänglich und lädt dich nun ein, seine spektakuläre Landschaft, die lebendige Mischung aus alter Kultur und die Fülle an versteckten Juwelen zu genießen, die darauf warten, von dir entdeckt zu werden. Lass uns dir Myanmar von seiner schönsten Seite zeigen, indem wir die weniger ausgetretenen Pfade nehmen und in die lokale Kultur eintauchen. Von schwindelerregenden goldenen Tempeln bis hin zu bunten Straßenmärkten und abgelegenen Inselgemeinschaften wirst du das Land aus der Perspektive eines Insiders entdecken, indem du die Menschen vor Ort und ihre Lebensweise kennenlernst.

Spannende Zugfahrten, traditionelle Longtail-Flussboote und eine exklusive Ballonfahrt werden es dir ermöglichen, dieses magische Land wirklich zu verstehen und zu erkunden. Los geht’s!

Mehr

Highlights

Beruhigt buchen

Wir haben unsere Buchungs- und Stornierungsbedingungen angepasst. Buche jetzt und storniere deine Reise wenn nötig kostenlos bis zu 4 Wochen vor Abreise!

Was ist inklusive?

Dein Reiseplan

Mandalay

Ankunft: Mandalay International Airport (MDL)

Bitte denk daran deine Flüge separat zu buchen

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Mandalay

Tag 1: Willkommen in Myanmar!

Am Flughafen angekommen, fühlst du dich vielleicht etwas verloren inmitten all der Schilder in der unbekannten burmesischen Sprache. Aber keine Sorge, wir haben ein privates Shuttle, das auf dich wartet und dich in dein nächstes Abenteuer mitnimmt. Den Rest des Tages wirst du Zeit haben um anzukommen, dich zu entspannen oder vielleicht schon einige Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Mandalay

Tag 2: Gold Gold Gold, Baby

Mandalay, die zweitgrößte Stadt des Landes, ist voller Leben auf den Straßen und mag manchmal chaotisch erscheinen. Dennoch hat die Stadt früher eine wichtige historische Rolle gespielt, was die vielen goldenen Statuen, Tempel und Pagoden erklärt. Wir besuchen den weltberühmten Mahamuni-Buddha, dessen Goldschicht jedes Jahr zunimmt, gefolgt vom majestätischen Goldenen Palastkloster mit seinen beeindruckenden buddhistischen Holzschnitzereien, goldenen Motiven und Glasmosaiken, die den traditionellen burmesischen Architekturstil repräsentieren. Der Abend verbringen wir auf dem Mandalay-Hill, einer alten Pilgerstätte, wo uns unser Guide die Bedeutung der heutigen Sehenswürdigkeiten erklärt und wir den Blick über die Stadt genießen können.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Pyin U Lwin

Tag 3: Schwimmen im Wasserfall

Nachdem wir erfahren haben, wie stark der Buddhismus noch immer in der Kultur und im täglichen Leben der Einheimischen verwurzelt ist, lassen wir das hektische Treiben der Stadt hinter uns und unsere Reise führt uns weiter nach Pyin Oo Lwin. Du wirst bestimmt überrascht sein von der britischen Kolonialarchitektur, die uns an einer ehemaligen Bergstation erwartet. Nach der kurzen aber bergigen Fahrt werden wir uns die Beine vertreten, indem wir einen der vielen Wasserfälle Myanmars erkunden und dort eine Runde ins Wasser springen. Die Ruhe wird eine angenehme Abwechslung zu den belebten Straßen Mandalays sein. Danach können wir optional noch eine Kutschenfahrt durch die Stadt genießen. Um uns auf das morgige Abenteuer vorzubereiten, werden wir uns danach in einem gemütlichen Hotel ausruhen.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Pindaya

Tag 4: Die atemberaubende Zugfahrt

Wir werden früh aufbrechen, um einen traditionellen Zug zu erwischen, der uns durch die atemberaubende Landschaft des Bundesstaates Shan bringt. Dich erwartet ein Zug voller Einheimischer und eine Klimaanlage, die typischerweise durch offene Fenster und Türen betrieben wird. Also haltet eure Mützen fest, lasst eure Haare im Wind wehen und genießt die Fahrt. Unterwegs kommen wir am malerischen Goteik-Viadukt vorbei, wo uns ein fantastischer Ausblick auf die Landschaft und ein atemberaubendes Erlebnis geboten wird. Der Zug kriecht langsam über den von den Engländern im Jahr 1900 gebauten Einschienenbahnbügel und weist auf beiden Seiten einen steiles Abhang auf. Ein Erlebnis, das du sicherlich nicht vergessen wirst. Für einige ist das Auto, das auf der anderen Seite auf uns wartet, vielleicht aber ein angenehmer Anblick, denn es bringt uns rechtzeitig zum Sonnenuntergang zu unserem Hotel in Pindaya.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Inle-See

Tag 5: Heilige Höhle & junge Mönche

Wir werden heute eine heilige Höhle in Pindaya besuchen, eine Pilgerstätte, die für ihre unzähligen goldenen Buddhastatuen berühmt ist, die sich über einen wunderschönen Kalksteinfelsen erstrecken. Unsere Reise nach Myanmar geht weiter zum friedlichen Kloster Shwe Yan Pyay, wo wir den ruhigen Lebensstil der Novizen-Mönche beobachten. Die warmen Farben, die Schnitzereien aus Teakholz und die allgemeine Ruhe dieses Ortes bieten ein wunderbares Motiv zum Fotografieren. Der Höhepunkt des Tages wird jedoch unsere Bootsfahrt über den riesigen Inle-See sein, wo sehr viele Fischer leben, die noch immer die traditionelle und einzigartige Technik des Einbeinruderns beherrschen. Du wirst überrascht sein, wozu diese Männer fähig sind. Wenn du in unserem Boutique-Hotel am See angekommen bist, hast du Gelegenheit, dich zu entspannen oder mit dem Fahrrad die umliegenden Weinberge zu erkunden.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Inle-See

Tag 6: Traditionelles Leben & erlesene Seide

Wir werden den Tag nutzen, um in kleinen Booten über den See zu fahren und die Menschen, die lokale Kultur und einige traditionelle Handwerkstechniken kennenzulernen. Von Einheimischen, die Obst und Gemüse in schwimmenden Gärten anbauen, bis hin zu Fischern, die ihre Boote mit einem Bein rudern - die Menschen hier haben sich eindeutig an ihren nassen Vorgarten angepasst. Ein besonderes Highlight der Region ist die lokale Seidenproduktion. In einer alten burmesischen Tradition weben die einheimischen Frauen Seide von Hand, wobei sie nur einen Stoff aus Lotusblumen verwenden. Nach einem traditionellen Mittagessen machen wir einen Abstecher nach Indein, einem magischen Ort am Ostufer, wo unzählige halb zusammengebrochene Pagoden ein wunderschönes Bild formen. Am Nachmittag kehren wir in unser Boutique-Hotel zurück, um uns auszuruhen und die vielen eindrucksvollen Erlebnisse zu verarbeiten.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Inle-See

Tag 7: Entdecke den erste Weinberg Myanmars

Man erwartet nicht unbedingt, dass Myanmar auf der Weltkarte der Weinherstellung zu finden ist, aber in den letzten Jahren haben die 150 Sonnentage des Landes den ersten Weinberg Myanmars hervorgebracht. Versteckt in den fruchtbaren Berghängen des Shan-Staates, haben sich die Besitzer ihrer Pionierarbeit verschrieben und sind nun eifrig dabei, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Wir laden dich zu einer exklusiven Weinprobe ein, während du in der untergehenden Abendsonne das weitläufige Anwesen überblickst. Den Rest des Tages lehnen wir uns zurück und genießen den Pool in unserem Hotel, verarbeiten die vielfältigen Eindrücke, die wir bisher gesammelt haben, und genießen eine wohlverdiente Auszeit. Wir sind schließlich im Urlaub, oder?

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Kalaw

Tag 8: Schwimmen mit Elefanten

Wir lassen den See hinter uns und steigen in einen Zug Richtung Kalaw, der durch den südlichen Teil des Staates Shan fährt und uns faszinierende Einblicke in die Gegend bietet. Der Zug hat planmäßige Haltestellen, an denen Einheimische verschiedene Produkte in den Zug laden, die im ganzen Land verteilt werden. Wir haben während der Stopps Zeit, den Zug zu verlassen und das Geschehen zu beobachten. Du wirst vielleicht überrascht sein, was in dem Zug so transportiert wird. Spoiler: alles! In Kalaw, einem weiteren ehemaligen britischen Bergbahnhof, werden wir den geschäftigen Bahnhof hinter uns lassen und uns auf den Weg zu einem Rettungszentrum für Elefanten machen. In Myanmar werden Elefanten in verschiedenen Industrien als Arbeitstiere ausgebeutet. Wir werden im ersten internationalen zertifizierten Zentrum für Elefantenpflege des Landes die Möglichkeit haben, die Schönheit dieser Tiere hautnah zu erleben und gleichzeitig eine großartige Initiative unterstützen, die das Wohlergehen dieser 'pensionierten' Elefanten in den Mittelpunkt stellt.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Bagan

Tag 9: 3000 Tempel & ein farbenfroher Markt

Heute machen wir uns auf den Weg nach Bagan - eine Stadt mit fast 3000 atemberaubenden Tempeln, die darauf warten, entdeckt zu werden. Wir werden uns in ein kleines Flugzeug setzen, wo der Flug an sich schon ein kleines Abenteuer sein wird. Dort angekommen, tauchen wir gleich wieder in das quirlige Stadtleben ein und besuchen den lokalen Markt, wo wir mit Sicherheit auf einige der farbenfrohen Produkte stoßen, die wir gestern noch im Zug gesehen haben. Unser Guide wird dir gerne alles erklären und du kannst die vielen fremden Früchte probieren, die du dort findest. Vom Markt aus begeben wir uns zur Shwezigon - ein unglaubliches vergoldetes architektonisches Wunder. In unserem Hotel gönnen wir uns eine kurze Verschnaufpause und springen vielleicht in den Pool, bevor wir mit einer Pferdekutsche durch kurvige Straßen hinauf zu den Tempeln fahren.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Bagan

Tag 10: Heißluftballonfahrt bei Sonnenaufgang

Um die Schönheit eines Ortes zu erkennen, muss man manchmel die Perspektive wechseln und einen Schritt zurückgehen. Noch besser wäre jedoch ein Flug bei Sonnenaufgang in einem Heißluftballon, um die schillernden Tempel zu sehen, die hoch in der üppig grünen Landschaft stehen, sanft beleuchtet von der warmen Morgensonne. Ein exklusiver Ballon für unsere Gruppe, gefolgt von der langjährigen Tradition eines Champagnerfrühstücks, wird dieser Ausflug ein einmaliges Erlebnis und ein Höhepunkt der Myanmar-Reise sein. Wir werden dann die wichtigsten und beeindruckendsten Tempel, die du vielleicht schon von oben erspäht hast, weiter erkunden.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Sa Lay

Tag 11: Die weniger befahrenen Straßen

Heute verlassen wir Bagan wieder und fahren auf den weniger bereisten Routen nach Salay - einer kleinen Stadt am Ostufer des Ayeyarwady-Flusses. Unterwegs halten wir an einem geheimen Ort, ein lokaler Markt, auf dem es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass wir auf andere Touristen treffen. Lasst uns versuchen, diesen Ort als Geheimnis zu bewahren, okay? Nicht viele Menschen verlassen gern den Komfort und die Pracht von Bagan, was uns die einzigartige Gelegenheit gibt, versteckte Schätze im Dorf Salay und auf dem Weg dorthin zu entdecken. Unser Guide kennt die Gegend gut! Wir werden in unserem schönen Gästehaus einchecken und in unserem ganz eigenen Tempo durch die Straßen schlendern.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Sa Lay

Tag 12: Die Inselgemeinschaft

Nach unserem ausgiebigen Frühstück im Gästehaus bringt uns ein Flussschiff zu einer Insel, auf der es so aussieht, als hätte sich in über 100 Jahren nichts geändert. Du wirst die Gelegenheit haben, die Einheimischen in ihren Häusern, auf den Feldern oder in der einzigen Schule der Insel zu treffen. Es kommt auf den Tag an, aber vielleicht haben wir Glück und werden Zeuge einer Dorffeier oder sogar einer Hochzeit, bei der alle zusammenkommen und feiern. Wie dem auch sei, die Insel birgt viele versteckte Überraschungen, die darauf warten, entdeckt zu werden. Am Nachmittag werden wir uns die Mountainbikes schnappen und mit euch in ein Dorf in der Nähe von Salay fahren, wo wunderschöne Tempel und Klöster entlang des Flussufers verstreut auf unseren Besuch warten.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Naypyidaw

Tag 13: Der goldene Tempel auf dem Vulkan

Wenn wir mit unserem Privatbus durch das Land düsen, werden wir auf dem Weg einige Zwischenstopps einlegen, wie zum Beispiel den berühmten Mount Popa. Auf dem Gipfel des einzigen erloschenen Vulkans des Landes wurde eine heilige Pilgerstätte errichtet, die uns eine unglaubliche Aussicht auf die Umgebung bietet, während wir unsere wohlverdiente Mittagspause genießen. Aber Vorsicht vor den Affen! Nachdem wir jetzt schon zwei Wochen durch Myanmar reisen, werden wir erst heute die einzige richtige Autobahn des Landes benutzen, deren Endziel die Hauptstadt Naypyitaw ist. Wir werden hier im luxuriösen Aureum Palace Hotel, einem der schönsten Hotels des Landes, übernachten. Wie wäre es, den herrlichen Sonnenuntergang vom Pool aus zu beobachten?

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Naypyidaw

Tag 14: Der Sitz der Könige

Nachdem wir eine fantastische Nacht im Hotel verbracht haben, werden wir einige der wichtigsten Gebäude der Hauptstadt, die als "Sitz der Könige" bezeichnet wird, erkunden. Der unglaublich massive Gebäudekomplex des nationalen Parlaments mag zunächst einschüchternd wirken aber dennoch beeindruckend erscheinen, nachdem wir einige Zeit in den eher ländlichen Teilen Myanmars verbracht haben. Wir werden eine exklusive Führung erhalten, die uns das Parlament von innen und außen zeigt, gefolgt von der Nachbildung der Shwedagon-Pagode und eventuell einem Besuch des Edelsteinmuseums. Um den Tag voller Erkundungen abzuschließen gibt es doch nichts Schöneres, als in unser Luxushotel zurückzukehren und den Pool zu genießen.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Yangon

Tag 15: Der mystische Sonnenuntergang

Am Morgen verlassen wir die Hauptstadt und setzen unsere Reise nach Yangon fort - das wirtschaftliche Zentrum des Landes, aber auch ein Ort, an dem viele verschiedene Kulturen, Sprachen und Religionen aufeinander treffen. Die große Anzahl an Kolonialbauten, die im Stadtzentrum erhalten geblieben sind, sind in der Region unvergleichlich und verleihen der Stadt eine unglaublich mystische Atmosphäre. Der Höhepunkt des Tages wird ein Spaziergang zwischen einem der heiligsten buddhistischen Schreine bei Sonnenuntergang, wenn der Himmel in leuchtende Farben getaucht wird und den goldbedeckten Tempel in einer Vielzahl von Farben beleuchtet. Noch nie zuvor auf dieser Reise war die heilige Vergangenheit so eng mit der modernen Umgebung verflochten.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Yangon

Tag 16: Die Fähre & der Geheimtipp

Auch hier werden wir wieder neue Transportmethoden nutzen, um tiefer in den lokalen Lebensstil einzutauchen. Von Yangon aus nehmen wir eine Passagierfähre über den Yangon-Fluss nach Dala. Ab 2022 wird eine Brücke die Verbindung zu den Städten herstellen, da man mit einer zunehmenden Urbanisierung rechnet. Bisher ist die Stadt jedoch ländlich geprägt und sehr bekannt für ihre verschiedenen Produkte, wie Kerzen oder Oblaten. Stilvoll und authentisch geht es weiter mit der Fahrradrikscha. Danach ist unser letzter Stopp unweit von Yangon ein echter Geheimtipp, bei dem wir die letzten Eindrücke unserer Reise sammeln können. Zum Abschluss unserer gemeinsamen Zeit in Myanmar wird unser Guide ein passendes Restaurant für unser letztes Abendessen in Yangon für euch aussuchen.

Goldene Tempel & Ballonfahrten in den Sonnenaufgang
Yangon

Tag 17: Auf Wiedersehen Myanmar!

Heute Morgen fahren wir zum Flughafen, und du fliegst nach Hause oder zu deinem nächsten Urlaubsort. Wenn du deinen Aufenthalt verlängern und die Gegend auf eigene Faust weiter erkunden möchtest, sind wir gerne bereit, dir Vorschläge für zusätzliche Aktivitäten und Besichtigungen zu geben. Bis zum nächsten Abenteuer! Wir freuen uns darauf, dich bald wieder begrüßen zu dürfen!

Dein Guide Oliver

Spricht: Englisch & Birmanisch

Ich arbeite bereits seit mehr als sechs Jahren als Reiseleiter und kann Ihnen alle versteckten Orte und unglaubliche Erlebnisse zeigen. Ich möchte Ihnen meine Sicht auf mein Heimatland vorstellen, Ihnen unsere Kultur zeigen, die Art zu reisen und natürlich unser Essen. Wir werden auch meinen Lieblingsort in Myanmar gemeinsam erkunden, Bagan. Es ist so ein magischer Ort, und Sie werden sicher nach der Ballonfahrt zum Sonnenaufgang überwältigt sein. Ich freue mich wirklich darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen mein Heimatland auf eine besondere und einzigartige Weise zu zeigen. Bis dahin!

Mehr

Termine

Termine
Legends on board
No data was found

Deine Unterkunft

Bewertungen

Moritz
5/5

Super Organisation und auch Betreuung nach der Buchung! Gerne wieder.

Marina
5/5

Tolle Momente und coole Reiseangebote, ich kann es kaum erwarten, meine nächste Reise anzutreten!

Norbert
5/5

Die Tage waren gut organisiert und durchdacht. Ich musste mich um nichts kümmern (Essen, Trinken, Transport).

Charlotte
5/5

Insgesamt ein Vergnügen, diese Jungs zu treffen und mit ihnen zu reisen!

Wichtige Informationen

  • Plane zusätzlich 150 – 250€ ein, da die Mahlzeiten nicht im Preis mitinbegriffen sind.
  • Bitte vergewissere dich, dass du alle empfohlenen Impfungen für diese Myanmar-Reise hast.
  • Deine Reise beginnt in Mandalay, fliege also zum Mandalay International Airport (MDL) – bitte denke daran, die Flüge separat zu buchen.
  • Deine Reise endet in Yangon, fliege also vom internationalen Flughafen Yangon (RGN) – bitte denke daran, die Flüge separat zu buchen.
  • Bitte beachte, dass die Reiseroute, die Aktivitäten und die Hotels Gegenstand von Änderungen sein können. Diese Änderungen können aufgrund von Verfügbarkeit, schlechtem Wetter, saisonalen Änderungen oder anderen Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, ohne Vorankündigung erfolgen. Wir werden immer unser Bestes geben, um sicherzustellen, dass dies nur geringe oder gar keine Auswirkungen auf dein Erlebnis hat.
Reisedauer
17 Tage
Preis p. Person

Ohne Flüge

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Beruhigt buchen