Mongolei: 3 nachhaltige Projekte, die den Tourismus verändern

Inhaltsverzeichnis

Die Mongolei ist ein riesiges Land mit einer reichen Geschichte und Kultur sowie einer atemberaubenden Naturschönheit. Die Mongolei ist auch ein Reiseziel, das in seiner Tourismusbranche zunehmend auf Nachhaltigkeit setzt. Ganz gleich, ob Sie die Graslandschaften und Wüsten des Landes erkunden oder die traditionelle Lebensweise der Nomaden kennenlernen möchten, es gibt eine Vielzahl nachhaltiger Projekte in der Mongolei, die das Land als Reiseziel für nachhaltige Reisen interessant machen.

Mongolei: Nachhaltige Projetke

Nachhaltige Projekte für den Tourismus

Nachhaltige Projekte werden für die Tourismusbranche immer wichtiger, denn sie kommen nicht nur der Umwelt zugute, sondern auch den lokalen Gemeinschaften und dem Reiseerlebnis insgesamt. Eine Reise in die Mongolei bietet die einmalige Gelegenheit, in nachhaltige Praktiken einzutauchen und aus erster Hand zu erfahren, welche positiven Auswirkungen sie haben können. Einer der wichtigsten Vorteile des nachhaltigen Tourismus ist die Erhaltung der natürlichen Ressourcen und der Artenvielfalt.

Khovsgol: Ökotourismusinitiative

Eines der bemerkenswertesten nachhaltigen Tourismusprojekte in der Mongolei ist die gemeindebasierte Ökotourismusinitiative in der Provinz Khovsgol. Dieses Projekt, das von lokalen Hirten in Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen und der Regierung durchgeführt wird, ermöglicht es Besuchern, bei einer Nomadenfamilie zu wohnen und deren traditionelle Lebensweise kennenzulernen, während sie gleichzeitig die Erhaltung des einzigartigen Ökosystems der Region unterstützen. Die Initiative umfasst Aktivitäten wie Reiten, Wandern und Angeln in den unberührten Gewässern des Khovsgol-Sees sowie die Möglichkeit, traditionelles Handwerk kennenzulernen und an kulturellen Zeremonien teilzunehmen.

Mongolia Gercamp

Gobi: nachhaltiger Ger-Tourismus

Ein weiteres erwähnenswertes Projekt ist die Initiative für nachhaltigen Ger-Tourismus (traditionelle mongolische Behausungen) in der Wüste Gobi. Dieses Projekt, das von einer lokalen NRO in Zusammenarbeit mit den örtlichen Gemeinden durchgeführt wird, ermöglicht es Besuchern, in mit Solarenergie betriebenen Gers zu übernachten und die Wüstenlandschaft zu erleben, während sie gleichzeitig die Umwelt möglichst wenig belasten. Die Besucher können auch an Naturschutzaktivitäten wie der Überwachung und dem Schutz der Wildtiere in der Wüste teilnehmen und etwas über die traditionelle Lebensweise der Nomaden und die Unterstützung der lokalen wirtschaftlichen Entwicklung lernen.

Mongolia 10

Ulaanbaatar: grünes Infrastrukturprojekte

Darüber hinaus hat die Stadt Ulaanbaatar ein grünes Infrastrukturprojekt durchgeführt, um die Umweltbedingungen und die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern. Das Projekt umfasst begrünte Dächer, grüne Wände und die Installation von Solaranlagen an Gebäuden, die nicht nur den städtischen Wärmeinseleffekt reduzieren können, sondern auch interessante und lehrreiche Orte für Besucher sind, um etwas über nachhaltiges Leben zu lernen.

Mongolia 4

Nachhaltiges Reisen: Erlebe das kulturelle Erbe eines Landes

Nachhaltiges Reisen in der Mongolei bietet auch die Möglichkeit, das reiche kulturelle Erbe des Landes zu erleben. Das Projekt zur Erhaltung der heiligen Stätten beispielsweise setzt sich für den Schutz und die Förderung der heiligen Stätten des Landes ein, von denen sich viele in abgelegenen, schwer zugänglichen Gebieten befinden. Das Projekt bietet geführte Touren an, die von lokalen Experten geleitet werden und die nicht nur einen Einblick in die kulturelle Bedeutung der Stätten geben, sondern auch den Erhalt dieser wichtigen Sehenswürdigkeiten unterstützen.

Mongolia 11

Fazit: nachhaltige Projekte für ein verantwortungsvolles Reisen

Insgesamt gibt es in der Mongolei eine Vielzahl nachhaltiger Projekte, die das Land zu einem attraktiven Reiseziel für alle machen, die sich für verantwortungsvolles Reisen interessieren. Diese Initiativen ermöglichen es den Besuchern nicht nur, die einzigartige Kultur und die natürliche Schönheit des Landes zu erleben, sondern sie unterstützen auch die örtlichen Gemeinden und fördern die Bemühungen um den Naturschutz. Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Tourismusbranche bietet die Mongolei die Möglichkeit, ein faszinierendes Reiseziel zu erkunden und gleichzeitig einen positiven Beitrag zu leisten.

Wenn du jetzt Lust hast, die Mongolei kennenzulernen, die geographische Vielfalt zu entdecken und die diversen Landschaften zu bestaunen, dann schau doch bei unserer TripLegend Mongolei Rundreise vorbei. Hier kannst du nachhaltig in einer Gruppe Gleichgesinnter reisen und gleichzeitig die spannendsten Teile des Landes entdecken. Für noch mehr Reiseinspiration folge TripLegend auch auf Instagram und abonniere unseren Newsletter.

Deine Vorteile von TripLegend
Dein Abenteuer in der Mongolei

Schaffe unvergessliche Erinnerungen in der Mongolei: Besuche ein buddhistisches Kloster, wandere durch die Wüste Gobi, reite auf Kamelen und bestaune Ruinen vergangener Zeiten. Reise mit TripLegend in die Mongolei.

Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Nepal Rundreise mit Matt
14 Tage
ab 1849€
Sri Lanka Rundreise
13 Tage
ab 1499€
Namibia Rundreise mit Lizzy
15 Tage
ab 2699€
Karibik Segeltörn Martinique bis Guadeloupe
15 Tage
ab 2399€
Kolumbien Rundreise
13 Tage
ab 2599€
Georgien Rundreise und Weinernte
12 Tage
ab 1399€
Argentinien Nord Rundreise
12 Tage
ab 2599€
Argentinien Patagonien Rundreise
11 Tage
ab 2399€
Peru Rundreise
11 Tage
ab 2249€
Bhutan und Nepal Rundreise
11 Tage
ab 3199€

Warte! Ein 50€ Gutschein wartet auf dich

Melde dich jetzt kostenlos zum TripLegend Newsletter an und erhalte 50€ Rabatt auf deine erste Buchung. Erhalte Reiseinspiration und Abenteuerideen in dein Postfach.