14 Tage

Peru Rundreise

Begleite uns auf unserem einzigartigen Abenteuer durch das drittgrößte Land Südamerikas - Peru!

ab 2299€ p.P.
(5/5)
5/5
basierend auf 0 Reviews
Reisedauer
14 Tage
Preis p. Person
ab 2299€
Max. Gäste
16 Gäste

Was ist inklusive?

Das erwartet dich

Bist du bereit für ein authentisches, nachhaltiges und unvergleichbares Abenteuer? Dann bist du hier genau richtig! Peru – ein Land, das seine Besucher mit seiner Vielfalt und Schönheit verzaubert. Diese einzigartige Reise steckt voller Highlights und bietet einen abwechslungsreichen Mix aus atemberaubender Natur, spannenden Abenteuern und authentischen Einblicken in die einheimische Kultur. Von den geheimnisvollen Ruinen von Machu Picchu über den üppigen Dschungel in Tarapoto bis hin zu den pulsierenden Straßen von Lima und der köstlichen lokalen Küche wirst du die schönsten Ecken dieses faszinierenden Landes kennenlernen. Das beste dabei? Wir unterstützen die einheimischen Gemeinschaften, respektieren ihre Traditionen und engagieren uns für den Erhalt der Biodiversität des Landes. Außerdem bringen wir uns als Volunteer ein und helfen verletzten Wildtieren im Wildlife Rescue Center. Ob du nun ein Naturliebhaber bist, nach Abenteuern und Herausforderungen suchst oder dich für die lokale Kultur interessierst – wir sind uns sicher, diese Reise bietet für jeden etwas. Also sei dabei und mach dich bereit für eine unvergleichliche Reise, die dich tief in das Herz von Peru führt.

Das erwartet dich

Bist du bereit für ein authentisches, nachhaltiges und unvergleichbares Abenteuer? Dann bist du hier genau richtig! Peru – ein Land, das seine Besucher mit seiner Vielfalt und Schönheit verzaubert. Diese einzigartige Reise steckt voller Highlights und bietet einen abwechslungsreichen Mix aus atemberaubender Natur, spannenden Abenteuern und authentischen Einblicken in die einheimische Kultur. Von den geheimnisvollen Ruinen von Machu Picchu über den üppigen Dschungel in Tarapoto bis hin zu den pulsierenden Straßen von Lima und der köstlichen lokalen Küche wirst du die schönsten Ecken dieses faszinierenden Landes kennenlernen. Das beste dabei? Wir unterstützen die einheimischen Gemeinschaften, respektieren ihre Traditionen und engagieren uns für den Erhalt der Biodiversität des Landes. Außerdem bringen wir uns als Volunteer ein und helfen verletzten Wildtieren im Wildlife Rescue Center. Ob du nun ein Naturliebhaber bist, nach Abenteuern und Herausforderungen suchst oder dich für die lokale Kultur interessierst – wir sind uns sicher, diese Reise bietet für jeden etwas. Also sei dabei und mach dich bereit für eine unvergleichliche Reise, die dich tief in das Herz von Peru führt.
Reisedauer
14 Tage
Preis p. Person
ab 2299€
Max. Gäste
16 Gäste

Was ist inklusive?

Das macht unsere Trips
so besonders

Rundreise Peru: Reisedetails

Klicke auf einzelne Tage für Details

Du hast die Möglichkeit deine Flüge separat zu buchen oder uns ganz schnell und einfach über WhatsApp für ein persönliches Flugangebot zu kontaktieren. Wenn du deinen Flug separat buchst, plane deine Anreise bitte so, dass du gegen frühem Nachmittag ankommst, um abends um 18:00 Uhr gemeinsam in unser Peru Abenteuer zu starten.

Dein heutiges Highlight: Entdecke Lima am Abend

Am Flughafen angekommen wirst du am Ausgang, von unserer Koordinatorin Aracely, herzlich in Empfang genommen. Nach einem kurzen Stopp im Hotel, zum frisch machen startet unsere Tour!
Du wirst sowohl deine Mitreisenden für die nächsten 14 Tage als auch deinen ersten Guide bei einer ersten Sightseeing Tour durch Lima bei Nacht kennenlernen. Erster Stopp ist die Wasser und Lichtershow im Parque de La Reserva. Lass dich von der Show verzaubern! Weiter geht es Richtung LarcoMar, wo ihr euch ein gemütliches Restaurant für euer erstes gemeinsames Abendessen aussuchen könnt.
Nach einem spannenden ersten Abend geht es für uns zurück ins Hotel, mit Vorfreude auf die bevorstehenden Abenteuer.

 

Keine Mahlzeiten inklusive

Flughafentransfer

Hotel Llaqta Wasi oder vergleichbare Unterkunft

Dein heutiges Highlight: Bootsfahrt in Paracas und Action in Huacachina

Unser erster voller Tag in Peru beginnt früh, da heute viel auf dem Programm steht! Von unserer Unterkunft aus geht es mit unserem Shuttle los zum ersten Stopp in Paracas – Las Islas Ballestas. Hier machen wir eine Bootstour, bei der du die Chance hast die einheimische Tierwelt, zu der unter anderem Robben, Seelöwen, Pelikane, Humboldt-Pinguine und Guano-Vögel gehören, kennen zu lernen. Unser zweiter Stopp ist Ica – Huacachina, eine wunderschöne Lagune mitten in der Oase. Hier hast du die Möglichkeit, mit Buggys durch die Wüste zu fahren oder dich beim Sandboarden zu versuchen. Nach diesem aufregenden Wüsten Abenteuer und einem kurzen Mittagessen, geht es weiter zu unserem letzen Stopp für den Tag – das kleine Dorf Las Brujas de Cachiche, wo wir der Legende hinter einem Dorf voller Hexen auf die Spur gehen werden. Nachdem wir schließlich in Nietto Vitivinícola, noch den Prozess der Wein- und Piscoherstellung kennenlernen dürfen, treten wir unseren Heimweg an und werden nach einem abschließenden Abendessen und einem Tag voller neuer Eindrücke müde in unsere Betten fallen.

 

Frühstück, Mittagessen

privater Transfer (ca. 400 km/8 Stunden)

Hotel Llaqta Wasi oder vergleichbare Unterkunft

Dein heutiges Highlight: Die Katakomben Limas

Unser letzter Tag in Lima – Nach einem gemütlichen Frühstück in unserer Unterkunft, geht unser heutiges Abenteuer los. Heute wirst du die die Geschichte, Architektur und Schätze der Hauptstadt kennenlernen. Unser Weg führt uns von den schönen Stadtteilen Miraflores und San Isidro weiter ins historische Zentrum von Lima. Hier werden wir nicht nur Paläste und Kirchen besuchen, sondern bekommen auch eine geführte Tour durch das Kloster San Francisco, um durch die geheimnisvollen unterirdischen Gänge der Katakomben von Lima zu wandern.
Abends treten wir schon unseren ersten Inlandsflug zu unserem nächsten Ziel an.
Den Abend lassen wir gemütlich in unserer neuen Unterkunft in Tarapoto ausklingen und gehen früh schlafen, um fit für den morgigen Tag zu sein.

 

Frühstück, Abendessen

privater Transfer (ca. 13 km/45 min)

Inlandsflug (Lima – Tarapoto)

Madera Labrada Ecolodge

Dein heutiges Highlight: Wunderschöne Aussichtspunkte

Der frühe Vogel fängt den Wurm! – Nach einem reichhaltigen und stärkenden Frühstück geht unser nächstes Abenteuer los. Wir brechen so früh wie möglich, mit nur dem nötigsten Gepäck auf, zu unserer 3-tages Wanderung durch das Naturschutzgebiet Cordillera Escalera. Bist du bereit für Natur pur und eine sportliche Herausforderung?
Insgesamt werden wir in den nächsten 3 Tagen 35km mit einem Höhenunterschied von 1800 Metern zu Fuß zurücklegen. Wir starten mit einem Aufstieg Richtung Atun Rumi Chico, wo ein leckeres Mittagessen auf uns wartet. Bevor wir jedoch an unser 1. großes Ziel gelangen, haben wir uns eine kleine Verschnaufpause an einem wunderschönen Aussichtspunkt verdient. Nach unserer wohlverdienten Stärkung geht es für weitere 15km durch die Nebelwälderin. Aber keine Angst, es geht auf dem Rest der Strecke nur ncoh 150 m in die Höhe. Genieße die Verbindung mit der Natur! Am Abend werden wir unseren kleinen Campingplatz erreichen, unser Zeltlager aufbauen und den Abend eingekuschelt in unsere Schlafsäcke gemütlich ausklingen lassen.

 

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Wanderung (ca. 20km/900 Höhenmeter/ ca. 8-9 Stunden je nach Fitnesslevel)

Base Camp – Camping in tents

Dein heutiges Highlight: Abkühlung im Wasserfall

Unseren zweiten Wandertag starten wir mit einem 2km langen Abstieg zu einem wunderschönen und erfrischenden Wasserfall. Hier haben wir die Chance schwimmen zu gehen oder uns einfach etwas auszuruhen, bevor wir, mit Blick auf den Wasserfall zu Mittagessen. Weiter geht es mit den letzten 7km für heute. Unser Ziel ist die einheimische Gemeinschaft Chirikyacu, wo wir auch die Nacht verbringen werden und den Abend bei spannenden Geschichten über ihre Kultur ausklingen lassen.

 

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Wanderung (ca. 9 km/4-5 Stunden je nach Fitnesslevel)

Sleeping at local Community

Dein heutiges Highlight: Art Workshop mit der local Community

Heute starten wir mit einem Kunstworkshop mit den einheimischen Frauen von Chirikyacu in den Tag. Es ist erstaunlich was alles von Hand mit wenigen Stoffen hergestellt werden kann! Am Ende des Workshops wartet noch eine kleine Überraschung auf dich. Nach dem Mittagessen zusammen mit der Community werden wir unsere letzten 6 km hinunter nach San Roque de Cumbaza wandern, wo wir gegen Nachmittag ankommen. Von dort werden wir mit dem Auto zu unserer nächsten Unterkunft in Tarapoto gebracht – eine lokale Gastfamilie im Stadtzentrum erwartet uns dort mit offenen Armen und einem traditionellen Abendessen.

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Wanderung (ca. 6 km/3 Stunden je nach Fitnesslevel)

 Privater Transfer (ca. 20km/30 min)

Family Homestay in Tarapoto

Dein heutiges Highlight: Action oder Entspannung an der Blue Lagoon

Wir starten nach einem entspannten Frühstück mit unserem Shuttle in Richtung der Stadt Sauce. Auf dem etwa zweistündigen Weg machen wir einen ersten Halt, um den Fluss Huallaga mit einer Fähre zu überqueren. Einmal in Sauce angekommen, machen wir eine einstündige Bootsfahrt über die blaue Lagune. Nach einem anschließenden Mittagessen hast du etwas Freizeit, die du selbst gestalten kannst! Entscheide vor Ort, ob du Lust auf Ziplining, eine Pferdetour , Kayaking, Jetski oder einfach an der Lagune entspannen, hast. Nach einem weiteren schönen Tag, geht es zurück nach Tarapoto, wo du heute Abend etwas Zeit haben wirst das Nachtleben mit deinen Mitreisenden zu erkunden. Doch vorher heißt es noch Sachen packen! Morgen geht es weiter zu unserem nächsten Ziel.

 

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

privater Transfer (ca. 120 km/4 Stunden inklusive Fähre hin und zurück)

Family Homestay in Tarapoto

Dein heutiges Highlight: Entdecke Cusco

Nach einem letzten Frühstück in Tarapoto geht es weiter zum Flughafen. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Lima erreichen wir unser letztes großes Ziel – die Gebirgsstadt Cusco. Cusco liegt auf einer Höhe von knapp 3.400 Metern mitten in den Anden und darf auf einer Peru Reise nicht fehlen! Gestalte dir deinen Nachmittag frei nach deinen Wünschen. Du kannst Cusco auf eigene Faust erkunden und hast mit dem Tourist Ticket, welches wir dir zur Verfügung stellen sogar alle Eintritte frei. Sei jedoch vorsichtig und übernimm dich nicht, dein Körper muss sich langsam an die Höhe gewöhnen ;).
Alternativ kannst du den Tag auch zum Ausruhen nutzen und einfach gemütlich in unserer Unterkunft entspannen.

 

Frühstück

Inlandsflug (Tarapoto – Lima – Cusco)

Hotel Boutique Ankawa oder Hotel Illas Inn

Dein heutiges Highlight: Hilf im Rescue Center als Volunteer!

Gegen 7:30 ist Abfahrt! Für uns geht es heute zum Volunteering ins Rescue Center. Unsere Schicht startet um 9:00 und dauert bis 13:00.

Im Rescue Center widmen sich die Mitarbeiter und Freiwillige der Rettung und Pflege von misshandelten wilden Tieren oder solchen, die Opfer des illegalen Tierhandels geworden sind. Das Hauptaugenmerk des Projekts liegt nicht nur darauf, einen Zufluchtsort für bedrohte Arten zu bieten, sondern auch durch die Unterstützung von Freiwilligen, der Bevölkerung und Besuchern über die Pflege, den Schutz und die Erhaltung von Tieren sowie die Gründe für das Aussterben von Arten aufzuklären.

Zu Beginn bekommen wir eine kurze Tour durch das Sanctuary und werden dann in unsere Aufgabenbereiche eingearbeitet, die sich hauptsächlich aus der Fütterung der Tiere und Reinigungsarbeiten zusammensetzen. Nach unsere Schicht können wir selbst entscheiden, ob wir in der Gegend etwas zu Mittagessen, oder wieder zurück nach Cusco fahren und unseren Nachmittag dort verbringen.

 

Frühstück

Privater Transfer (ca. 50km/2 Stunden)

Hotel Boutique Ankawa oder Hotel Illas Inn

Dein heutiges Highlight: Erkunde das Sacred Valley

Heute steht die Erkundung des Sacred Valleys auf dem Programm! Es geht zwischen 07:30 und 08:00 Uhr los. Unser erster Stopp wird der Taray Aussichtspunkt, von dem wir einen atemberaubenden Blick auf das heilige Tal haben werden. Auf unserer Weiterfahrt nach Pisaq werden wir noch bei dem Kulturprojekt Awana Kancha halten um mehr über die Techniken und Gewinnung von Wollfasern und deren Verarbeitung zu weltweit bekannten Kleidungsstücken zu erfahren. Angekommen in Pisaq, werden wir das archäologische Zentrum besichtigen und haben die Chance einen Kunsthandwerksmarkt zu besuchen. Nach einem Erlebnisreichen Morgen, werden wir uns vor unserer Weiterfahrt mit einem leckeren Mittagsbuffet in Urubamba stärken. Unsere Fahrt geht anschließend weiter in die lebendige Inkastadt Ollantaytambo, wo du etwas Freizeit hast, bevor wir in den Zug steigen, der dich nach Aguas Calientes bringt. Dort lassen wir nun gemeinsam den Abend ausklingen, voller Vorfreude auf den bevorstehenden Tag!

 

Frühstück, Mittagessen

Privater Transfer (ca. 100km/2,5 Stunden)

 Zugfahrt (Ollantaytambo nach Aguas Calientes)

Hotel Mantu Boutique

Dein heutiges Highlight: Entdecke eines der sieben Weltwunder

Es geht los! Nach dem Frühstück gehen wir zur Bushaltestelle und nehmen den Bus, der uns zu einem der Weltwunder – Machu Picchu bringen wird. Nach unserer Ankunft übernimmt ein professioneller lokaler Guide. Die Tour dauert etwa 2 Stunden und du wirst während deiner freien Zeit in der Inka Stadt noch Zeit haben die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und diese einzigartigen Momente und Aussichten auf Fotos festzuhalten. Nach diesem einmaligen Erlebnis geht es mit dem Bus zurück nach Aguas Calientes, wo ein leckeres Mittagessen auf uns wartet!
Später geht es dann mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo, wo unser Transfer schon auf uns wartet, um uns zurück nach Cusco zu bringen.

 

Frühstück, Mittagessen

Bus nach Machu Picchu und zurück

Zug Aguas Calientes nach Ollantaytambo

 Privater Transfer (ca. 100km/2,5 Stunden)

Hotel Boutique Ankawa oder Hotel Illas Inn

 

Dein heutiges Highlight: Erklimme die Rainbow Mountains

Heute werden wir gegen 06:30 Uhr von unserer Unterkunft in Cusco abgeholt. Auf unserem etwa 3 stündigen Weg zum Startpunkt der Wanderung werden wir einen kurzen Zwischenstopp in Checacupe einlegen. Einmal am Startpunkt angekommen geht unsere Wanderung los. Bis zum hächsten Punkt auf 5100m wirst du je nach Fitnesslevel 1-2 Stunden unterwegs sein! Bitte übernimm dich nicht, auf dieser Höhe ist man ziemlich schnell außer atmen. Der Weg lohnt sich jedoch. Ganz oben hast du einen Ausblick, wie du ihn noch nie hattest. Lass dich von der Farbenpracht und der Weite überwältigen, die diese Gebirgskette bietet.
Nachdem du die Aussicht genossen hast, geht es wieder zurück, wo der Bus schon auf uns wartet um unsere Fahrt zum Mittagessen im Bezirk Cusipata anzutreten. Nachdem wir unsere wohlverdiente Stärkung gegessen haben, geht es wieder zurück nach Cusco, wo wir gegen Abend ankommen werden. Macht es euch heute Abend im Hotel gemütlich, oder geht noch entspannt in einem Restaurant eurer Wahl essen, bevor morgen ein letzter aufregender Tag vor der Tür steht.

 

Frühstück, Mittagessen

Öffentlicher Transport (ca. 240km/6 Stunden)

Wanderung (ca. 4km/3-4 Stunden je nach Fitnesslevel)

Hotel Boutique Ankawa oder Hotel Illas Inn

Dein heutiges Highlight: Du hast die Wahl!

Heute kannst du deinen Tag frei nach deinen Wünschen gestalten! Du hast die Wahl zwischen 3 Optionen. Bitte entscheide dich für eine Option.

Option 1: du genießt deinen letzten Tag und erkundest gemütlich Cusco auf eigene Faust.

Option 2: (Bitte vor der Reise im Shop dazubuchen): Du hast die Chance an einer traditionellen Alpaca Therapy teilzunehmen! Gegen 8:00 Uhr geht es los in die Inka-Stadt Chinchero, wo du von den Einwohnern herzlich Willkommen geheißen wirst. Du startet eure Lama und Alpaka Tour, begleitet von traditionellen Musikern entlang des heiligen Tals der Inka. Beobachte während der Tour die täglichen Aktivitäten der Einwohner und genieße die atemberaubenden Aussichten. Heute wirst du außerdem mehr über die Hauptfunktion der Andenkamele in der Inka-Zeit erfahren. Sie hatten und haben noch heute eine essenzielle Bedeutung für die Gesundheit, da die Interaktion mit den Tieren Frieden vermittelt und die Seele beruhigen, oft emotionale Spannungen löst und einem ein Gemeinschaftsgefühl vermittelt. Nachmittags werden wir ein leckeres Picknick mit regionalen Produkten bei einer wunderschönen Aussicht auf die Anden genießen. Anschließend geht es, nach einem Zwischenstopp in der Stadt Chincheros, wieder zurück nach Cusco.

Option 3: Gegen 08:30 Uhr starten wir unsere Fahrt in Richtung der Stadt Chincheros, um ein Quechua-Haus zu besuchen und mehr über die Textilkunst zu erfahren. Weiter geht es zum archäologischen Zentrum von Moray nördlich der Stadt Maras. Moray ist eine einzigartige Konstruktion mehrerer kreisförmiger grüner Terassen, die in Inka-Zeiten zu landwirtschaftlichen Zwecken diente. Auf unserer Tour gelangen wir zu den Salineras de Maras, beeindruckenden Salzplattformen, die aus Tausenden von weißen Brunnen bestehen und aussehen wie Schnee. Sie werden seit Tausenden von Jahren genutzt, lange vor dem Inkareich, und werden auch heute noch von den Einheimischen genutzt. Nach einem Spannenden Morgen, endet unsere Tour gegen 14:30 wieder in Cusco.

An eurem letzten Abend habt ihr die Möglichkeit -egal für welche Aktivität ihr euch entschieden habt- euch ein schönes Restaurant für euer Abschiedsessen auszusuchen. Ihr könnt den letzten Abend gemeinsam ausklingen lassen und eure ganzen Erlebnisse nochmal Revue passieren lassen.

 

Frühstück

Privater Transfer abhängig von Aktivität

Hotel Boutique Ankawa oder Hotel Illas Inn

Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von deinen neuen Freunden und den tollen Erlebnissen in Peru. Du wirst zurück zum Flughafen gebracht, von wo aus du entweder nach Hause fliegen kannst, oder zu einer anderen beliebigen Destination. Wie freuen uns darauf, dich bei einem weiteren Trip erneut begrüßen zu dürfen!

 

Frühstück

 Flughafentransfer

Wenn du deine Flüge separat buchst, kannst du deinen Rückflug am Abreisetag flexibel planen.

Wir würden uns freuen, dich beim nächsten Abenteuer wieder begrüßen zu dürfen!

Dein Guide

 

Während unserer Perureise werden dich jeweils unterschiedliche Guides an den verschiedenen Standorten begleiten: in Lima, Tarapoto und Cusco. Aber keine Sorge, damit alles glatt läuft und du immer weißt, was als nächstes ansteht, wird euch unser lokaler Partner als Ansprechpartner in der WhatsApp Gruppe jederzeit zur Verfügung stehen und euch rechtzeitig über alles informieren.

Reisezeitraum

Unterkunft

Hotel Llaqta Wasi

Übernachtungen: 2 (1. und 2. Nacht)

Location: Lima

Zimmerkategorie: Standard Mehrbettzimmer (2-6er Zimmer)

Ausstattung: Bettwäsche, privates Badezimmer, TV, WLAN, Hotel Bar und Restaurant, Außenpool

In eurer ersten Unterkunft in Lima, könnt ihr nach eurer Ankunft noch ein entspanntes Willkommensgetränk an der Bar trinken oder euch im Außenpool abkühlen.

Ecolodge San Roque

Übernachtungen: 1 (3. Nacht)

Location: San Roque

Zimmerkategorie: Standard Mehrbettzimmer (2-6er Zimmer)

Ausstattung: Bettwäsche, geteiltes Badezimmer

Eine wunderschöne, einfache Lodge mitten in der Natur wartet auf dich in Tarapoto.