Georgien

An der Kreuzung von Westasien und Osteuropa gelegen, ist Georgien ein Reiseziel, das vom Massentourismus noch unberührt ist. Egal ob du ein wagemutiger Abenteurer oder ein Kulturentdecker bist, du wirst in diesem Land definitiv etwas für dich finden.

Warum nach Georgien reisen?

Essen

Georgier lieben Essen. Sie haben sogar einen besonderen Namen für die Feste, die sie veranstalten, und der heißt Supra. Ob Khachapuri, Khinkali oder Mzvadi, von der georgischen Küche wirst du nie genug bekommen.

Kultur

Die georgische Kultur ist stark von der europäischen, persischen, osmanischen und anatolischen Kultur beeinflusst. Die Hauptstadt Georgiens, Tiflis, ist bekannt für ihre Vielfalt, da sie die Heimat von mehr als hundert ethnischen Gruppen ist, die friedlich miteinander leben.

Menschen

Ein berühmtes georgisches Sprichwort sagt: "Ein Gast ist ein Geschenk Gottes", was die unvergleichliche Gastfreundschaft der Georgier erklärt. Sie lieben es zu feiern, zu kochen und das Leben zu schätzen.

Natur

Von schneebedeckten Bergen bis hin zu wunderschönen Seen, Georgien hat alles zu bieten! Die vielfältige Naturlandschaft des Landes ermöglicht es Reisenden, verschiedene Outdoor-Aktivitäten auszuprobieren, vom Wandern bis zum Segeln.

Landessprache von Georgien

Georgisch

Währung von Georgien

Lari (1€ ≈ 4 Lari)

Wie sage ich Danke in Georgien?

Gmadlob

Zeitzone in Georgien

Der Zeitunterschied zu Mitteleuropa beträgt +3 Stunden.

Beste Reisezeit um nach Georgien zu reisen

April bis Oktober

Geheime Orte in Georgien