Kenia

Kenia ist eines der großartigsten Safari-Destinationen der Welt! Seine Parks, Reservate und Naturschutzgebiete beherbergen einige der größten und vielfältigsten Wildtierpopulationen der Welt. Während du durch weite Landschaften reist, die in sanftes Morgenlicht getaucht sind, entfalten sich deine afrikanischen Träume vor deinen Augen.

Warum nach Kenia reisen?

Essen

Die Küche Kenias zeichnet sich durch eine Vielfalt an frischem Obst und Gemüse aus und durch die Vorliebe der Kenianer für alle Sorten von Fleisch. In den Küstenregionen kannst du dich auf eine große Auswahl an frischem Fisch und Meeresfrüchten von ausgezeichneter Qualität freuen.

Kultur

Auch die Religion ist ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Kenia. Der Großteil der Bevölkerung ist christlichen Glaubens. Auch der Islam und Naturreligionen spielen eine wichtige Rolle. Musik, Tanz und Feste sind aus dem gesellschaftlichen und kulturellen Leben Kenias nicht wegzudenken

Menschen

Der Vielvölkerstaat Kenia zählt knapp über 54 Millionen Einwohner und beherbergt dabei mehr als 40 verschiedene ethnische Gruppen. Die Mehrheit von ihnen sind Afrikaner, jedoch gibt es auch noch viele Volksgruppen, wie die Masai, die im Süden des Landes an der Grenze zu Tansania und sind aufgrund ihrer halbnomadischen Lebensweise auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind.

Natur

Das Land im Osten Afrikas ist bekannt für seine Vielzahl an Nationalparks. Die ältesten von ihnen sind über 100 Jahre alt. Heute zählt das Land am Indischen Ozean 22 Nationalparks und 32 Naturschutzgebiete. Zusammen nehmen Parks und Reservate knapp 7,5 % der Landesfläche ein. Die Vielfalt, die dir Kenia mit seiner Natur- und Tierwelt bietet, ist absolut einzigartig.

Landessprache von Kenia

Swahili & Englisch

Währung von Kenia

Kenia-Schilling (1€ ≈ 130 Kenia-Schilling)

Wie sage ich Danke in Kenia?

Asante (Swahili)

Zeitzone in Kenia

Der Zeitunterschied zu Mitteleuropa beträgt +2 Stunden.

Beste Reisezeit um nach Kenia zu reisen

Dezember bis März & Juni bis Oktober

Geheime Orte in Kenia