Die 4 schönsten Nationalparks Kirgistans, die du besuchen musst

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf email
Teilen auf whatsapp

Inhaltsverzeichnis

Das Kirgistan unheimlich viel zu bieten hat, ist vielen Reisenden mittlerweile bekannt. Etwas weniger bekannt die atemberaubenden Nationalparks Kirgistans. In diesem Artikel wollen wir euch mehr über die 4 schönsten Nationalparks Kirgistans erzählen und euch zeigen, warum es sich lohnt die Schönheit der Natur Kirgistans zu erkunden.

Ala-Artscha-Nationalpark

Nationalparks Kirgistan: Ala-Artscha-Nationalpark

Der wahrscheinlich bekannteste Nationalpark Kirgistans befindet sich rund 40 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Bischkek. Das Gebiet, in dem sich dieser Park befindet, nennt sich Tschüi. Tschüi ist eines der sieben Verwaltungsgebiete des Landes und auch das nördlichste Gebiet. Übersetzt bedeutet der Name des Ala-Artscha-Nationalparks so viel wie “vielfarbiger Wacholder”. Der Ala-Artscha Nationalpark wurde 1976 errichtet.

Das Gelände erstreckt sich von einer Höhe von ca. 1.500 Metern bis auf eine Höhe von rund 4.900 Metern. Die atemberaubende Gebirgslandschaft bietet alles von kleinen Hügeln bis hin zu mittleren Gletschern. Auch die Flora und Fauna weiß zu beeindrucken. Zählt man alle Pflanzen und Tierarten zusammen, so kommt man auf rund 970 verschiedene Arten, die sich in dem Park finden lassen. Einige Highlights aus der Tierwelt ist der sibirische Steinbock, das sibirische Reh, der Wolf, der Luchs so wie der äußerst seltene Schneeleopard. Wenn man sich in Bischkek aufhält, sollte man auf jeden Fall die Zeit finden, um den einzigartigen Ala-Artscha Nationalpark zu besuchen.

Salkyn-Tor Nationalpark

Ej Wolfson Jto7Dairh0U Unsplash 1

Der Salkyn-Tor Nationalpark befindet sich in der Region Naryn. Somit befindet sich dieser Nationalpark in der größten Region Kirgistans. Man kann den Park gut von der gleichnamigen Stadt Naryn erreichen. Die Natur des Salkyn-Tor Nationalparks ist sehr beeindruckend. Sie zeichnet sich insbesondere durch weite Berglandschaften und Wälder aus. Entsprechend kann man sich die Flora und Fauna hier vorstellen. Dieser Nationalparks Kirgistans kann für ein entspanntes Picknick oder aber auch für längere Wanderungen genutzt werden. Insbesondere für Pflanzen ist Salkyn-Tor ein wahres Paradies. Über 1.800 Arten wurden hier schon gezählt.

Sary Chelek Biosphärenreservat

David Peters Fbw4Rdipyq4 Unsplash

In der westlichen Jalal-Abad Region findet man das Sary-Chelek Naturreservat. Dieser Nationalpark wurde bereits in 1959 gegründet, um die dortige Natur zu schützen. In 1978 wurde dieses Gebiet dann auch von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt, somit genießt es besonderen Schutz. Die Besonderheit des Sary-Chelek Naturreservats ist, dass sich in seiner Mitte 6 kleine Seen befinden. Der Kylaa-Kel, Aram-Kel, Cheychek-Kol, Bakaly-Kel, und Chacha-Kel und der Lake Sary-Chelek. Der Blick von den Ufern der Seen auf das Wasser ist immer wieder atemberaubend. Somit ist dieser Nationalparks Kirgistans ein absolutes Highlight und für viele Reisende sicher auch noch ein Geheimtipp. Viele, die dort gewesen sind, berichten von unfassbar klaren Wasser und tollen Wanderwegen.

Tschong Kemin Nationalpark

Yaroslav Maltsev D Lx0Oyp5To Unsplash

Im Tschong Kemin Nationalpark hat man die Möglichkeit einen der Nationalparks Kirgistans auf eine sehr besonder Art und Weise zu entdecken und erleben. Man kann den Park auf dem Rücken eines Pferdes erkunden. Dies ist insbesondere deshalb so interessant, weil der Park sehr weitläufig ist und mit seiner einmaligen Natur fasziniert. Im Tschong Kemin Nationalpark lassen sich sehr verschiedene Landschaften bestaunen. Diese reichen von halb wüstenartigen Steppen bis hin zu weißen Gletschern. Der Park befindet sich östlich der Hauptstadt Kirgistans und lässt sich gut mit dem Auto erreichen. Wer die Möglichkeit hat diesen Nationalparks Kirgistans zu besuchen, sollte diese defintiv ergreifen – definitiv ein must-see!

Du willst die atemberaubenden Nationalparks Kirgistans live erleben?

Wir hoffen dir mit diesem Artikel einen guten Überblick über die schönsten Nationalparks Kirgistans gegeben zu haben. Wenn du diese schönen Ecken Kirgistans ansehen möchtest und darüber hinaus noch mehr über dieses tolle Land erfahren möchtest, dann schau dir unsere einzigartige Kirgistanreise an. Diese Reise sollte dich insbesondere ansprechen, wenn du dich für die wunderbare Natur des Landes interessierst. Von unseren lokalen Experten erhältst du einen authentischen und ungefilterten Einblick in das Land Kirgistans und tauchst tief in die faszinierende Kultur ein.

Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Finnland
ab 2450€
Armenien
ab 1150€
Nepal
ab 1750€
Kenia
ab 2450€
Griechenland
ab 1450€
Kirgistan
ab 1450€
Myanmar
ab 2750€
Tansania
ab 1800€
Montenegro
ab 699€
Indonesien
ab 2950€
Chat öffnen
Schreib uns bei WhatsApp!