Jordanien Rundreise

Begib dich auf eine kulturelle und kulinarische Reise durch das beeindruckende Jordanien.

5/5
0%
Natur & Abenteuer
0%
Aktivität
0%
Sehenswürdigkeiten
0%
Kulinarik & Kultur
0%
Party & Nachtleben
DE
AT
CH
Begib dich auf eine atemberaubende Reise durch das einzigartige Jordanien. Genieße die Kulinarik des Landes bei einer Weinprobe und einem lokalen Kochkurs, entdecke historische Städte, begib dich auf eine abenteuerliche Jeep-Fahrt durch die Wüste und lerne die Schönheit der arabischen Sprache und Schrift im Kalligrafiehaus kennen. Jordanien bietet wunderschöne Wanderwege an Flüssen und Sandsteinklippen entlang und das Tote Meer zum Abschalten und Entspannen. Worauf wartest du noch? Starte dein Jordanien Abenteuer mit uns.
Reisedauer
8 Tage
Preis p. Person
ab 1250€
Was ist inklusive?

Reiseplan

Klicke einfach auf die Überschriften, um mehr über den Reisetag zu erfahren.

Bitte denke daran, deine Flüge separat zu buchen. Plane deine Anreise so, dass du am Besten mittags am Flughafen ankommst, um am Abend gemeinsam in unser Jordanien-Abenteuer zu starten. Am Flughafen wirst du von deinem Guide eingesammelt, welcher dir auch dabei hilft, dein kostenloses Visum on Arrival zu bekommen.

Reiseplan

Ankunft
Ankunft: Queen Alia International Airport (AMM)
Ankunft
Tag 1
Tag 1: Willkommen in Jordanien! (Amman)
Tag 1
Tag 2
Tag 2: Erlebe die Stadt Amman und ihren besonderen Charme (Amman)
Tag 2
Tag 3
Tag 3: Bestaune Petra bei Nacht im Kerzenlicht (Petra)
Tag 3
Tag 4
Tag 4: Die einzige Nabatäerstadt (Petra)
Tag 4
Tag 5
Tag 5: Eine Jeep-Fahrt durch die Wüste (Wadi Rum)
Tag 5
Tag 6
Tag 6: Atemberaubende Wasserfälle (Wadi Mujib)
Tag 6
Tag 7
Tag 7: Schwimmen im Toten Meer (Totes Meer)
Tag 7
Tag 8
Tag 8: Auf Wiedersehen, Jordanien! (Totes Meer)
Tag 8
Abflug
Abflug: Queen Alia International Airport (AMM)
Abflug
Dein Guide

Hey, Ich bin Omar

Hey! Ich bin Omar und freue mich schon sehr darauf, dich auf deiner Jordanien Reise zu begleiten und dich für dieses wunderschöne und facettenreiche Land zu begeistern. Ich habe eine spanische Mutter und einen jordanischen Vater, weswegen ich in Spanien geboren und aufgewachsen bin. Wir haben als Familie oft Urlaub in Jordanien gemacht und jedes Mal war ich einfach nur begeistert von der Vielfalt der Orte und der Geschichte in einem solch kleinen Land. Die Reisen haben mich dazu motiviert mich schließlich mit 18 Jahren in Jordanien niederzulassen um dort Tourismus und Antiquitäten zu studieren. Nach meinem Studium habe ich begonnen als Reiseleiter in Jordanien zu arbeiten und lebe diesen Beruf seitdem überglücklich aus. Ich spreche Englisch, Spanisch und Arabisch und in meiner Freizeit liebe ich die Musik, ich spiele gerne Fußball und bin natürlich oft auf Reisen. Ich freue mich auf dich!

Unterkunft

Termine

Spare 50€, wenn du deine Reise direkt voll bezahlst.

Galerie

Was ist im Preis inbegriffen?

Im Preis enthalten
  • Unterkunft für 7 Nächte in den oben genannten oder ähnlichen Hotels
  • 7x Frühstück, 2x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Transfer während der Reise
  • Flughafentransfer
  • Lokaler englischsprachiger Guide
  • Bei Vorlage der vollständigen Reisepassdaten vor der Ankunft ist das Visum kostenlos
  • Eintrittsgelder zu den oben genannten Sehenswürdigkeiten
  • Alle anfallenden Steuern
Nicht im Preis enthalten
  • Flugtickets
  • Versicherungen
  • persönliche Ausgaben
  • weitere, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgeld
  • PCR-Test, falls erforderlich
  • Alle nicht in den Inklusivleistungen genannten Posten
  • Optionale Ausflüge

Wichtige Informationen

Flüge

Flüge sind nicht im Preis inkludiert. Bitte buche deine Flüge separat. Gerne helfen wir dir bei der Flugbuchung.

Visum

Bei Einreise nach Jordanien bekommt man ein Visa on Arrival am Flughafen vor Ort. Für Gruppenreisende eines Reiseveranstalters werden die Visa-Gebühren erlassen.

Impfungen

Alle unsere Gäste sind gegen COVID-19 geimpft. Unsere Gäste sind gegen COVID-19 geimpft. Neben den Standardimpfungen gemäß des RKIs, werden Reiseimpfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus empfohlen.

Allgemein

Bitte beachte, dass die Reiseroute, die Aktivitäten und die Hotels Gegenstand von Änderungen sein können. Diese Änderungen können aufgrund von Verfügbarkeit, schlechtem Wetter, saisonalen Änderungen oder anderen Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, ohne Vorankündigung erfolgen. Wir werden immer unser Bestes geben, um sicherzustellen, dass dies nur geringe oder gar keine Auswirkungen auf dein Erlebnis hat.

Checke die Einreisebestimmungen

Gib hier einfach deine Infos ein und sieh direkt, ob und wie deine Ein- und Ausreise möglich ist. (Drittanbieter, Angaben ohne Gewähr)

Mehr zu Jordanien

Details

Ankunft
Ankunft: Queen Alia International Airport (AMM)
Bitte denke daran, deine Flüge separat zu buchen. Plane deine Anreise so, dass du am Besten mittags am Flughafen ankommst, um am Abend gemeinsam in unser Jordanien-Abenteuer zu starten. Am Flughafen wirst du von deinem Guide eingesammelt, welcher dir auch dabei hilft, dein kostenloses Visum on Arrival zu bekommen.
Ankunft
Tag 1
Tag 1: Willkommen in Jordanien! (Amman)
Willkommen in dem wunderschönen Land Jordanien! Dich erwarten ganz besondere Momente und Eindrücke, an die du dich ein Leben lang erinnern wirst. Bereits der erste Tag startet mit einer spannenden Aktion: Wir treffen Frauen, die uns beibringen, jordanische Gerichte zu kochen. Was genau wir kochen wollen, können wir vor Ort entscheiden. Aber eins ist sicher: Du kannst dich schon jetzt darauf freuen, nach deinem Abenteuer neue, leckere Gerichte zu Hause zu kochen.
Tag 1
Tag 2
Tag 2: Erlebe die Stadt Amman und ihren besonderen Charme (Amman)
Nach dem Frühstück machen wir eine Zeitreise zum größten Weinberg des Mafraq-Plateaus, wo ein Vulkan einst einen fruchtbaren Wald bedeckte und ein magisches Basaltterroir schuf. Auf dieser Halbtagestour werden wir diesen einzigartigen 100 Hektar großen Weinberg in der Basaltwüste Jordaniens kennenlernen. Am Abend gehen wir auf einen Spaziergang in den ältesten Straßen Jordaniens, die als die Heritage Town von Amman bekannt ist. Hier wurden die alten Häuser in Restaurants und Cafés umgewandelt. Nach dieser Streetfood Erfahrung beenden wir unseren Spaziergang in einem Café, in dem wir Tee oder Kaffee genießen und uns unter die Jordanier mischen können, um das echte Leben der Einheimischen zu erleben. Zum Abschluss des Tages entdecken wir noch die Altstadt Ammans im Stadtzentrum.
Tag 2
Tag 3
Tag 3: Bestaune Petra bei Nacht im Kerzenlicht (Petra)
Morgens bereiten wir uns auf den Besuch im Biscuit House vor, das derzeit von Frauen aus der Gemeinde im Rahmen eines neuen Modells für kommunales Engagement betrieben wird, bei dem die Frauen von traditionellen Angestellten zu echten Unternehmerinnen der Gemeinde werden. Mittags erleben wir ein lokales Gallayeh oder Sajiyeh bevor wir uns auf eine kurze Rundwanderung begeben. Diese Wanderung bietet einen herrlichen Blick auf das Reservat. Unweit des Campingplatzes befindet sich eine alte steinerne Weinpresse. Am frühen Morgen haben wir vielleicht das Glück, Rehe zu sehen, bevor wir zum Besucherzentrum zurückkehren. Am Abend ist es ein erstaunliches Erlebnis, Petra bei Nacht im Licht von 1.800 Kerzen zu sehen - das ist wirklich atemberaubend! Wir spazieren auf einem mit Kerzen beleuchteten Weg durch den Siq zum Khazneh und genießen die eindringliche Musik der Beduinen in der Schatzkammer.
Tag 3
Tag 4
Tag 4: Die einzige Nabatäerstadt (Petra)
Wir besuchen die Nabatäerstadt Petra, eines der 7 Weltwunder und UNESCO-Weltkulturerbe. Wir betreten die Stadt durch eine 1 km lange enge Schlucht, die auf beiden Seiten von 80 m hohen Klippen flankiert wird! Hier können wir die schillernden Farben und Formationen der Felsen bewundern. Die Anlage ist gewaltig und umfasst Hunderte von kunstvoll in den Fels gehauenen Gräbern, eine Schatzkammer, Theater im römischen Stil, Tempel, Opferaltäre und Säulenstraßen.
Tag 4
Tag 5
Tag 5: Eine Jeep-Fahrt durch die Wüste (Wadi Rum)
Nachdem wir uns im Hotel gestärkt haben, erkunden wir Wadi Rum auf einer 4-stündigen Jeepfahrt durch die jordanische Wüste! Wadi Rum wurde von T.E. Lawrence als "weit, hallend und gottgleich" und von den Einheimischen als "Tal des Mondes" beschrieben. Während der Jeeptour werden wir vieles entdecken: Den Nabatäer-Tempel, die Lawrence-Quelle, die Khazali-Düne, den Khazali-Canyon, die Little Rock Bridge, die Um Frouth Rock Bridge und das Haus von Lawrence. Hier können wir die Gastfreundschaft der Beduinen beim Abendessen genießen und das Beduinenfestmahl Zarb probieren. Zarb (wie die Einheimischen es nennen) oder, wenn man so will, das Beduinen-Barbecue ist ein Erlebnis für sich, bei dem Beduinen Lammfleisch, Hühnchen und Gemüse mit Kräutern in einer großen unterirdischen Grube mit heißen Kohlen unter dem Wüstensand garen. Wenn das Fleisch zart ist und einen Hauch von Rauchgeschmack hat, wird der große Topf herausgeholt und wir können einen der größten essbaren Schätze Jordaniens unter dem Sternenhimmel von Wadi Rum genießen.
Tag 5
Tag 6
Tag 6: Atemberaubende Wasserfälle (Wadi Mujib)
Nach dem Frühstück beginnt der Weg am Besucherzentrum in der Nähe der Mujib-Brücke, wo wir den freitragenden Steg über den Damm nehmen und dem Flusslauf zwischen hoch aufragenden Sandsteinfelsen bis zum Fuß eines großen Wasserfalls folgen. Je nach den jahreszeitlich bedingten Niederschlagsmengen kann die Schlucht Becken enthalten, die tief genug zum Schwimmen sind. Dies ist ein idealer Weg, um langsam zu gehen und das kühle Wasser und den Schatten zu genießen, besonders in der Sommerhitze. Am Abend genießen wir etwas Freizeit und können die Gegend auf eigene Faust erkunden.
Tag 6
Tag 7
Tag 7: Schwimmen im Toten Meer (Totes Meer)
Genieße heute einen freien Tag am Toten Meer. Kein Gewässer der Welt liegt tiefer als dieses und der Salzgehalt des Wassers gibt dem See einen besonderen Charme. Man sollte jedoch aufpassen, dass man beim Baden Gummischuhe trägt, um sich nicht an den vielen kleinen Salzsteinen am Grund des Wassers zu schneiden. Außerdem sollte darauf geachtet werden, kein Wasser des Toten Meeres zu verschlucken und das Wasser nicht in Kontakt mit den Augen zu bringen, da der Salzgehalt sehr hoch ist. Nach etwa 15 Minuten sollte man das Gewässer dann auch erst einmal verlassen, da der Salzgehalt dem Körper sonst zu viel Flüssigkeit entzieht.
Tag 7
Tag 8
Tag 8: Auf Wiedersehen, Jordanien! (Totes Meer)
Und schon geht das Abenteuer zu Ende. Die letzten Tage waren ein wunderschönes Erlebnis, mit toller Natur, vielen neuen Eindrücken und neuen Freunden. Genieße ein letztes Frühstück mit deinen neuen Freunden und begib dich dann langsam aber sicher zum Flughafen, um dich in dein nächstes Abenteuer zu stürzen. Vielleicht sehen wir uns ja schon bald wieder? Wir freuen uns schon auf dich.
Tag 8
Abflug
Abflug: Queen Alia International Airport (AMM)
Plane deinen Rück- oder Weiterflug am Abreisetag gerne gegen Mittag. Wir würden uns freuen, dich beim nächsten unvergesslichen Abenteuer wieder begrüßen zu dürfen!
Abflug