8 beste Gerichte Jordaniens: Komm in den Genuss von arabischer Vielfältigkeit

Inhaltsverzeichnis

Du träumst von arabischen Nächten mit Genuss von kulinarischem Mahlzeiten? Lass uns in die Welt der bunten Tage und Nächte eintauchen und die Küche Jordaniens erkunden. 

Beste Gerichte Jordaniens: Komm In Den Genuss Arabischer Vielfalt

Das Essen Jordaniens hat seinen Ursprung im Nahen Osten. Dementsprechend ist die jordanische Küche mittlerweile Teil der weltbekannten arabischen Küche. Zum festen Bestandteil der Küche gehören auf jeden Fall Falafel und Hummus. Diese gibt es ganz klassisch, aber auch traditionell in verschiedenen Ausführungen. Von diesen Bestandteilen der kulinarischen Küche hast du mit Sicherheit schon einmal gehört, aber dazu später mehr!

Auch in Jordanien findest du typische Nationalspeisen, die ich dir nicht entgehen lassen möchte. Mansaf und Za’arb wirst du häufig auf den Speisekarten finden. Diese Gaumenfreuden sind sogar Spezialitäten der Beduinen, also haben sie ihre Herkunft wirklich aus der Geschichte.  Außerdem ist es in Jordanien üblich, in großer und geselliger Runde zu essen. Aber nun kommen wir zu unseren Empfehlungen für dein Abenteuer in Jordanien. 

Mezze/Hummus

Mezze, auch bekannt unter dem Namen Hummus, ist eine Spezialität, das aus Kichererbsen hergestellt wird. Diese werden gekocht, mit einer Sesampaste und arabischen Gewürzen zubereitet, sodass eine streichfeste Creme entsteht. Traditionell wird zu Hummus Pita Brot, Falafel, Oliven und Käse gereicht. Hummus kann am Morgen, zu Mittag und zu Abend gegessen werden und gibt es in verschiedenen Versionen, wie z.B. mit Ei, Shakshuka, Tomaten und vieles mehr. 

Nicholas Barbaros Fbbgyco88Gu Unsplash

Falafel – das beliebteste Streetfood

Auch Falafel werden aus Kichererbsen gemacht. Hier werden Kichererbsen gekocht, anschließend mit Kräutern wie Petersilie oder Koriander und Gewürzen verfeinert und zu Bällchen oder Scheiben geformt. Danach werden sie mit Öl frittiert. Je nachdem, welche Gewürze verwendet werden und wie viele Gewürze verwendet werden, variiert die Farbe der Falafel. 

Anton Illep4Ei8Hq Unsplash

Nun kommen wir aber zu den Vorspeisen und den Snacks der arabischen Nächte. 

Warak Enab

Warak Enab sind gefüllte Weinblätter. Diese kennst du eventuell schon aus anderen Ländern. Die Weinblätter werden gefüllt mit Reis, Petersilie und Tomaten. Eine Köstlichkeit für die Vegetarier unter uns. Teilweise und auf Wunsch gibt es die Weinblätter aber auch mit Fleisch. 

Thomas Schaefer Apoybda6 3Y Unsplash

Labneh

Ein absoluter Favorit aus Jordanien ist auf jeden Fall Labneh. Diese Speise ist ein cremiger Joghurt, der meistens auf’s Brot geschmiert wird oder als Dip für Gemüse verwendet wird. Labneh gibt es auch in verschiedenen Varianten, darf auf keinen Fall in deinem arabischen Traum fehlen und ist für jeden Gaumen etwas! 

Du wartest mit Sicherheit schon sehnsüchtig auf die köstlichen Hauptmahlzeiten Jordaniens, denn mit einem vollen Bauch reist es sich bekanntlicherweise besser!

Mansaf – Das Nationalgericht

Wie bereits angekündigt, erzähle ich dir nun von einem Nationalgericht aus Jordanien. Das besteht aus Reis, Lamm und Jameed. Jameed ist eine Sauce aus Ziegenmilch. Das Essen wird eher als salzig-sauer empfunden und ist eine Abgrenzung zu anderen Gaumenfreuden. Also wirklich eine komplett andere Geschmacksexplosion aus der kulinarischen Küche. 

Chanhee Lee Dbo0Crt4Qc8 Unsplash

Manakish

Solltest du ein absoluter Pizza-Liebhaber sein, ist Manakish genau richtig für dich. Manakish ist eine arabische Pizza, die aus Hackfleisch, Olivenöl und Kräutern besteht. Garniert wird diese dann mit Käse, Eiern oder anderem Fleisch. 

Wenn du jetzt noch eine Nachspeise schnabulieren möchtest, sind diese Nachspeisen ein absoluter Eye-Catcher.

Kanafeh 

Kanafeh ist keine klassische Nachspeise, so wie du sie eventuell kennst. Der Hauptbestandteil dieser Gerichtes ist Käse. Außerdem werden dünne Fäden aus Teig namens Kadayif hinzugefügt, Butter und kalter Sirup. Dieser Leckerbissen ist eine starke Abweichung zu anderen Gerichten durch das Zusammenspiel von Käse und Sirup. 

Hareseh

Um deine arabischen Nächte abzurunden, darf auf keinen Fall Hareseh fehlen. Hareseh ist ein arabischer Kuchen, der aus Hartweizen, Joghurt, Milch, Kokosnuss, Honig und Zuckersirup besteht. Nach dem deftigen Schmaus Jordaniens ein voller Genuss. 

Kari Shea Desrxj28Ns Unsplash

Durch diese leckeren Spezialitäten lohnt sich dein Jordanien-Abenteuer auf jeden Fall. Du erlebst die Schönheit Jordaniens, besuchst Natur – und Kulturhighlights und lernst die atemberaubende und schmackhafte Küche kennen! Kleiner Tipp: Nicht nur Jordanien besitzt so eine unglaublich tolle Küche. Hol dir weitere Inspirationen auf Instagram für andere Abenteuer, die dich staunen lassen. 

Deine Vorteile von TripLegend
Beliebte Artikel
Unsere Reisen
Kolumbien & Escobars Erbe 13 Tage
ab 2599€
Georgien Weinernte Special 12 Tage
ab 1399€
Argentiniens Norden 12 Tage
ab 2599€
Argentinien Patagonien 11 Tage
ab 2399€
Peru Machu Picchu 11 Tage
ab 2249€
Bhutan und Nepal 11 Tage
ab 2999€
Kenia Maassai Reise 11 Tage
ab 2149€
Island am Polarkreis 8 Tage
ab 2499€
Südafrika Garden Route 10 Tage
ab 2149€
Grönland Sommer (ausverkauft) 8 Tage
ab 2649€

Ein 50€ Gutschein wartet auf dich

Melde dich jetzt kostenlos zum TripLegend Newsletter an und erhalte 50€ Rabatt auf deine erste Buchung. Erhalte Reiseinspiration und Abenteuerideen in dein Postfach.